Kontron kündigt AdvancedMC™ Prozessormodul AM4120 mit Freescale™ QorIQ P2020 Prozessor an

Kontron kündigt AdvancedMC™ Prozessormodul AM4120 mit Freescale™ QorIQ P2020 Prozessor an

Universelles AdvancedMC™ Prozessormodul für ein breites Spektrum von MicroTCA™ und AdvancedTCA® Applikationen

Eching, Deutschland, 30. Juni 2011 – Kontron stellt heute mit dem universellen Single-Width AdvancedMC™ Prozessormodul Kontron AM4120 das erste Mitglied einer neuen AdvancedMC™ Produktreihe mit Freescale™ QorIQ Prozessoren vor. Die neue AdvancedMC™ Reihe ist auf ein weites Anwendungsfeld ausgelegt, von kostensensitiven Applikationen über leistungsstarke Data-Plane bis hin zu Control-Plane Applikationen. Das universelle Kontron AM4120 AMC Prozessormodul bietet kostensensitiven AdvancedTCA® und MicroTCA™ Systemdesigns, eine hohe Langzeitverfügbarkeit, verschiedene Fabrics und ein herausragendes Performance-pro-Watt Verhältnis.

Das AdvancedMC® Prozessormodul Kontron AM4120 ist ausgestattet mit dem Freescale™ Dual Core Prozessor QorIQ P2020 mit bis zu 1.2GHz basierend auf der Power Architecture® e500. Mit Features wie dem universellen Bootloader U-Boot sowie redundantem, persistentem Speicher für zyklische Datensicherungen sorgt es für eine hohe Applikationsverfügbarkeit. Für ein vereinfachtes Systemmanagement und hohe Zuverlässigkeit integriert es einen dedizierten Module Management Controller (MMC) für das Board-Management. Damit unterstützt es grundlegende IPMI-Befehle und ermöglicht so, den Modulstatus im System zu überwachen. Zudem sorgen die lange Verfügbarkeit der Freescale-Prozessoren bis mindestens 2018, die sorgfältige Komponentenauswahl und der integrierte Sockel für Micro SDHC-Karten, der Unabhängigkeit von abkündbaren Flash-Bausteinen gewährleistet, für eine hohe Langzeitverfügbarkeit.

Das Kontron AM4120 bietet einen flexiblen Datenaustausch über vier SERDES-Lines, die zu den AMC Ports 4 bis 7 geroutet werden. Sie sind entweder als PCIe- (root complex oder end point) oder als SRIO-Ports (host oder agent) konfigurierbar, für Applikationen die eine hardwarenahe Programmierung ohne aufwendigen Overhead benötigen. Damit ist das AdvancedMC™ Prozessormodul Kontron AM4120 flexibel in unterschiedlichen Systemkonfigurationen einsetzbar. Zusätzlich bietet es verschiedene Optionen zum Booten des Betriebssystems, beispielsweise von einer leicht austauschbaren Micro SDHC-Karte, was Updates vereinfacht, oder vom NOR Flash oder dem gelöteten NAND Flash für besonders robust auszulegende Applikationen. Für weitere Flexibilität in der Inter- und Intra-Systemkommunikation unterstützt das Kontron AM4120 bis zu drei GbE Kanäle die entweder zum AMC Port 0 sowie zu zwei RJ45-Schnittstellen an der Frontblende geroutet werden oder auf die AMC Ports 0 und 1 sowie an einen Port an der Frontblende gelegt werden können. Je nach Applikationsanforderung kann das Kontron AdvancedMC™ Prozessormodul AM4120 auch in Systemkonfigurationen ohne MCH eingesetzt werden. Dadurch können die Entwicklungskosten und Entwicklungszeit für Applikationen in Märkten wie Industrielle Automation, Medizintechnik, Kommunikation, Verteidigung, Verkehrs- und Transportwesen und Avionik noch weiter reduziert werden. Für besonders robust auszulegende Applikationen ist das Kontron AM4120 auf Projektbasis auch in einer Version für den erweiterten Temperaturbereich verfügbar.

Für das neue AdvancedMC™ Prozessormoduls bietet Kontron auch verschiedene MicroTCA™ und AdvancedMC™ Systemplattformen. So kann beispielsweise die Kontron MicroTCA™-Plattform OM6060 als Einstiegsplattform dienen, um das Kontron AM4120 mit PCIe und SRIO Point-to-Point Fabrics zusammen mit dem Kontron AM4901 MCH zu betreiben, der Ethernet-Konnektivität zu allen AdvancedMC™ Slots gewährleistet. In diesem System kann das Kontron AM4120 mit I/O-Karten, DSP-Karten und verschiedenen Prozessorboards kombiniert werden.

Das AdvancedMC™ Prozessormodul Kontron AM4120 unterstützt den Bootloader U-Boot, IPMI, VxWorks 6.9 sowie Linux LTIB und ist ab Juli in Musterstückzahlen verfügbar.

Weitere Informationen zum Kontron AdvancedMC™ Prozessormodul AM4120 unter: http://de.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/advancedmc/processor/am4120.html

Weitere Informationen über die AdvancedMC™-Module von Kontron unter:
http://de.kontron.com/AdvancedMC

Weitere Informationen über MicroTCA™-Produkte von Kontron unter:
http://de.kontron.com/microtca

zurück Alle News

Stay connected