Kontron beliefert große europäische Fluggesellschaft mit IFE&C Equipment im flottenweiten Einsatz

Kontron beliefert große europäische Fluggesellschaft mit IFE&C Equipment im flottenweiten Einsatz

Nach dem erfolgreichen Proof-of-Concept im Jahr 2019 ist die erste Ausbauphase für das Frühjahr 2020 mit über 100 Boeing-Flugzeugen geplant

Los Angeles, USA, 9. September 2019 Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computing Technology (ECT), gab heute die Unterzeichnung eines neuen Vertrages über die Lieferung von integriertem In-flight Entertainment & Connectivity (IFE&C) Equipment an eine große europäische Fluggesellschaft bekannt, die sich auf Freizeit- und Charterreisen spezialisiert hat. Die erste Phase dieses flottenweiten Einsatzes sieht vor, dass die Systeme in den mehr als 100 Boeing-Flugzeugen der Fluggesellschaft rechtzeitig zum vollen Frühjahrs- und Sommerflugplan 2020 installiert werden.

Im Rahmen des neuen Vertrages liefert Kontron nach einem erfolgreichen Proof-of-Concept in 2019 seine Lösungen für IFE- und IFE&C-Systeme mit offener Architektur, darunter der Hochleistungs-Avionikserver ACE Flight 4608, Cab-n-Connect A100 Cabin Wireless Access Point (CWAP) und ACE FlightRemovable Storage Devices (RSSDs). Kontron-Systeme bieten der Fluggesellschaft die notwendigen Plattformen, um drahtloses IFE und Streaming von Video-on-Demand, TV, Spielen und zusätzliche Unterhaltungsangebote bereitzustellen. Zudem besteht die Möglichkeit zusätzliche Dienste und Anwendungen hinzuzufügen, um das Kundenerlebnis stetig zu verbessern.

"Basierend auf einer Vielzahl erfolgreicher Implementierungen hat sich Kontron seine Position als Nummer eins unter den Anbietern von Open-Architecture-Systemen und LRUs für den globalen IFE&C-Markt erarbeitet", sagt Andy Mason, General Manager of Global Avionics bei Kontron America. "Wir erwarten ein schnelles Wachstum für dieses Freizeitmarktsegment in ganz EMEA, zu dem große Flugzeugflotten gehören, die noch nicht WiFi- oder konnektivitätsfähig sind."

"Dieses neue Programm wäre ohne die enge Zusammenarbeit mit der Fluggesellschaft nicht möglich gewesen. Die erfolgreiche Arbeit des Projektteams hat dafür gesorgt, dass die Installation, Bereitstellung und Durchführung des Proof-of-Concept reibungslos verlief", sagte Jon Moseley, Head of Avionics Business Development for EMEA bei Kontron Europe. "Da die Kunden von Fluggesellschaften zunehmend zusätzliche Dienste wie drahtlose IFE- und Inflight-Konnektivität benötigen, beobachten wir, dass immer mehr kommerzielle Fluggesellschaften ihre Rollout-Pläne beschleunigen."

Kontron hat sich einen exzellenten Ruf als Anbieter bahnbrechender IFE&C-Plattformen erworben, die dazu beitragen, die Entwicklung für eine schnelle Markteinführung zu beschleunigen und die Kosten für die Bereitstellung zu senken. Derzeit sind weltweit mehr als 4.500 Verkehrsflugzeuge und Geschäftsjets mit Kontron-Ausrüstung an Bord im Einsatz. Kontron und die Muttergesellschaft S&T sind beide globale Unternehmen. Diese Unternehmensausrichtung ermöglicht es dem Kontron Avionics-Team, das hauptsächlich in San Diego, Kalifornien, ansässig ist, Kunden aus der Luftfahrtindustrie auf der ganzen Welt zu unterstützen.

Auf der APEX Expo vom 9. bis 12. September 2019 in Los Angeles, Stand #1647, präsentiert Kontron seine gesamte Palette an robusten, offenen Hardwareplattformen, sowie Software und Dienstleistungen für IFE- und IFE&C-Systeme.

Um mehr über die fortschrittlichen integrierten Hardware-Systeme von Kontron für den zivilen Luftfahrtmarkt zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.kontron.de/industries/avionics

###

Folgen Sie Kontron:

 

###

Über Kontron – Mitglied der S&T Gruppe 
Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services sichere Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standardprodukten und kundenspezifischen Lösungen auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Embedded-Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedene Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership, Produktlanglebigkeit und ganzheitlich optimierten Applikationen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

###

Für weitere Informationen:

Alexandra Habekost
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Kontron S&T AG
Tel: +49 (0) 821 4086-114
alexandra.habekost@kontron.com

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron S&T AG. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Stay connected