Kontron präsentiert System-on-Module auf Basis des neuen STM32MP157 mit drei Prozessorkernen von STMicroelectronics

Kontron präsentiert System-on-Module auf Basis des neuen STM32MP157 mit drei Prozessorkernen von STMicroelectronics

Dual Cortex-A7 und Cortex-M4 integriert – Grafik, Kommunikation und Echtzeit-Steuerung auf einem Chip – Evaluation Board verfügbar

Augsburg, 26.02.2019 – Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT), stellt als eines der ersten Unternehmen ein System-on-Module (SOM) auf Basis des brandneuen STM32MP157 Prozessors von STMicroelectronics vor. Durch die drei Kerne des Dual Cortex-A7 und des Cortex-M4 Prozessors in einem Chip, erreicht das Modul mit den Abmessungen von nur 1 Zoll x 1 Zoll (25,4 x 25,4 mm) Höchstleistungen in punkto Visualisierung und Rechenpower. Zudem bietet es umfangreiche Schnittstellen, die es für Anwendungen in Industrie, Automation, Medizintechnik, bei POS/POI-Anwendungen sowie für IoT und Industrie 4.0 prädestinieren. Durch die kompakte Bauweise eignet es sich für eine Vielzahl von Basisboard-Designs. Kontron stellt bereits ein entsprechendes Evaluation Board im 4,3-Zoll-Formfaktor auch als Referenzdesign zur Verfügung. 

Der neue STM32MP157 Prozessor von STMicroelectronics bietet ausreichend Rechen- und Grafikleistung für anspruchsvolle Visualisierungs- und Internet-Kommunikations-Anwendungen sowie Steuerungsaufgaben im Maschinenbau und in der Gerätetechnik. Basierend auf einem vorinstallierten Embedded-Linux-Betriebssystem bewältigt der Cortex-A7 Dual Core komplexe Visualisierungsaufgaben, einschließlich der Darstellung von Web-Inhalten. In diesem Zusammenhang werden auch Touch-Displays und drahtlose Technologien unterstützt, wie sie vor allem in IoT-Lösungen zum Einsatz kommen. Der integrierte Cortex-M4 bietet bewährte Microcontroller-Technologie mit einer Vielzahl von Schnittstellen für die industrielle Mess-, Steuer- und Regeltechnik.

Das System-on-Module auf Basis des STM32MP157 Prozessors stellt damit eine leistungsfähige, kompakte und kostengünstige Grundlage für individuelle Board-Designs dar. Da es sich um ein auflötbares Modul handelt, entfallen die Kosten für Stecker auf dem SOM-Modul und dem darunterliegenden Baseboard. Die Langzeitverfügbarkeit des Moduls beträgt zehn Jahre.

Das SOM von Kontron mit dem STM32MP157 Prozessor ist standardmäßig mit 256 MB DDR3-RAM (optional 512 MB), 2 MB NOR-Flash sowie 256 MB NAND-Flash (optional 512 MB) ausgestattet. Es verfügt über zwei 10/100 Mbit/s Ethernet, zwei USB 2.0, davon einmal als OTG, bis zu acht UART und bis zu zwei CAN-Anschlüsse. Durch zahlreiche digitale und analoge I/Os sowie PWM- und drei Secure Digital Input Output (SDIO) -Schnittstellen ist das SOM optimal für den industriellen Einsatz geeignet. Für den Anschluss von Displays stehen ein Display Serial Interface (DSI)-Port und eine RGB-Schnittstelle zur Verfügung.

Die Stromversorgung erfolgt über einen 3,3 Volt-Anschluss. Der Einsatzbereich liegt bei Temperaturen von 0°C bis +70°C; optional sind Ausführungen für den erweiterten industriellen Temperaturbereich von -40°C bis +85°C erhältlich.

 

Weitere Informationen: https://www.kontron.de/products/boards-and-standard-form-factors/som 

 

###

Folgen Sie Kontron:

 

###

Über Kontron – Mitglied der S&T Gruppe 
Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services sichere Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standardprodukten und kundenspezifischen Lösungen auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Embedded-Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedene Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership, Produktlanglebigkeit und ganzheitlich optimierten Applikationen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

###

Für weitere Informationen:

Alexandra Habekost
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Kontron S&T AG
Tel: +49 (0) 821 4086-114
alexandra.habekost@kontron.com

 

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron S&T AG. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Stay connected