NXP und Kontron geben Zusammenarbeit beim Edge Computing für Industrial IoT bekannt

i.MX-basierte SMARC 2.0 und Q7 Computer-on-Modules von Kontron - "Intelligenz on the Edge" für Industrie-4.0- und IoT-Anwendungen vereinfachen

Augsburg, 27.02.2018 – NXP Semiconductors N.V. (NASDAQ NXPI) und Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT), haben heute bekannt gegeben, bei der Entwicklung von Industrie-4.0-Lösungen zusammen zu arbeiten. Dafür werden die Arm®-basierten i.MX und Layerscape Prozessoren von NXP mit der Expertise von Kontron und S&T bei Hard- und Software verbunden. Die Produkte setzen auf Microsoft Azure IoT Services sowie Time Sensitive Networking (TSN) Technologie, um den Anforderungen der Next-Generation-IoT-Implementationen für Cloud und Edge Computing sowie Innovationen im Factory Floor zu entsprechen.

Zu den neuen Industrie-4.0-Lösungen zählen i.MX-basierte SMARC 2.0 und Q7 Computer-on-Modules von Kontron. Zusätzlich plant Kontron im Laufe des Jahres, Module mit Layerscape SoCs einschließlich LS1028 auf den Markt zu bringen, um seine eigenen Industrie-4.0-Edge-Gateways sowie Designs von Kontron Kunden zu unterstützen.

"Mit diesen Computer-on-Module- und Edge-Gateway-Lösungen beschleunigt Kontron das Prototyping für Kunden und die Markteinführungszeiten für Projekte mit neuesten Technologien von NXP", sagte Laurent Remont, CTO von Kontron und S&T. "Die Zusammenarbeit mit NXP in der frühen Phase der Produktentwicklung erlaubt es uns, außergewöhnliche Technologie für innovative IoT- und Edge-Computing-Lösungen bereitzustellen."

Kontron verfügt über 30 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von Industrie-PCs, Gateways und Servern sowie Computing Modulen und VME/VPX Embedded Boards und Systemen. In einzigartiger Weise stellt Kontron Integrationsservices für Software bereit, um Industrial IoT mit vorintegrierten Lösungen und Embedded Anwendungen aus einer Hand zu ermöglichen. Kontron unterstützt OEMs und Entwickler dabei, von den Microsoft Azure IoT Edge Services zu profitieren, um vereinfacht Cloud-Intelligenz sicher lokal zu verteilen und zudem Anwendungen für On-Premise-Embedded-Cloud-Szenarien zu entwickeln und einzusetzen, von Edge bis Cloud.

"Mit unserer NXP Technologie in Verbindung mit der Hard- und Software-Expertise von Kontron und S&T bündeln wir die Stärken beider Unternehmen, um die Markteinführungszeiten für unsere gemeinsamen Kunden zu reduzieren", sagte Tareq Bustami, Senior Vice President of Digital Networking bei NXP. "Wir freuen uns, mit Kontron zu arbeiten, um die Realisierung dieser Next-Generation-Technologie zu beschleunigen."

NXP ist ein führender Anbieter von Embedded Technologie, der Kunden in einem breiten Spektrum von Märkten beliefert. Das umfassende und skalierbare Portfolio des Unternehmens an Arm-basierten Prozessoren ist darauf ausgerichtet, die Enwicklung und Bereitstellung von "Intelligenz on the Edge" für Industrie-4.0- und IoT-Anwendungen zu vereinfachen. Zusätzlich zu seiner umfangreichen Erfahrung und Expertise bei vernetzten Industrieanwendungen und beim Thema Sicherheit, bietet NXP auch eine beständige Langzeitverfügbarkeit an, die eine stabile Belieferung von zehn bis 15 Jahren nach Produkteinführung sicherstellt. Für Produkte in diesem Programm gelten standardisierte "End-of-Life"-Benachrichtigungen. 

"Industrie-4.0.-Lösungen benötigen mehr Intelligenz und Effizienz 'at the Edge'. Arm-basierte SoCs, wie die i.MX und Layerscape Familien von NXP wurden speziell entwickelt, um für diese Anwendungen höhere Effizienz in punkto Strombedarf und Leistung zu liefern", sagte Drew Henry, Senior Vice President und General Manager, Infrastructure Business, Arm. "Die Umsetzung wird beschleunigt, indem wir alle an Industrie-4.0-Projekten Beteiligten mit innovativen Technologien ausstatten, die in Systemlösungen von führenden Anbietern wie Kontron integriert sind."

 

###

Folgen Sie Kontron:

 

###

About NXP Semiconductors

NXP Semiconductors N.V. (NASDAQ:NXPI) enables secure connections and infrastructure for a smarter world, advancing solutions that make lives easier, better and safer. As the world leader in secure connectivity solutions for embedded applications, NXP is driving innovation in the secure connected vehicle, end-to-end security & privacy and smart connected solutions markets. Built on more than 60 years of combined experience and expertise, the company has over 30,000 employees in more than 30 countries and posted revenue of $9.26 billion in 2017. Find out more at www.nxp.com

###

Über Kontron – An S&T Company

Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services sichere Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standardprodukten und kundenspezifischen Lösungen auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Embedded-Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedene Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership, Produktlanglebigkeit und ganzheitlich optimierten Applikationen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

 

###

 

Für weitere Informationen:

Alexandra Habekost
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Kontron S&T AG
Tel: +49 (0) 821 4086-114
alexandra.habekost@kontron.com

 

 

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron S&T AG. PICMG® and COM Express® are trademarks or registered trademarks of the PCI Industrial Computers Manufacturers Group. SMARCTM is a trademark of the SGET e.V. (Standardization Group for Embedded Technologies e.V.). All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Stay connected