KI ANWENDUNGEN – IMMER KÜRZERE INNOVATIONSZYKLEN ERFORDERN HÖCHSTLEISTUNGEN BEI HARD- UND SOFTWARE

Anwendungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) werden in Zukunft in nahezu jeder Branche etabliert sein und maßgeblich den Fortschritt bei der unternehmerischen Wertschöpfung bestimmen. Die Digitale Transformation fordert von Wissenschaft und Forschung ebenso wie von Technologieanbietern immer kürzere Innovationszyklen und neue Höchstleistungen bei Hard- und Software, da KI-Anwendungen nur auf der Basis daten- und rechenintensiver Prozesse realisierbar sind.

Automatisierung/ Energiewirtschaft: Predictive Maintenance für punktgenaue Wartung

Die von IoT unterstützte Produktion und Energieversorgung ermöglicht reibungslose Prozesse und die frühzeitige Abwehr von Störungen durch präventive Diagnosesysteme. IoT-basierte Predictive-Maintenance-Strategien für Energieversorgung und Industrieautomation optimieren die Instandhaltung von Anlagen, erlauben die Fernsteuerung in Echtzeit und passen Wartungspläne den realen Gegebenheiten an. Machine und Deep Learning helfen durch Planungsalgorithmen, Abweichungen früh zu erkennen und Anomalien anzuzeigen.

Gesundheitswesen: Mit KI schneller im Wettlauf gegen die Zeit

KI eröffnet neue Chancen bei der Patientenbehandlung in der Prävention, Diagnose und Therapie. Die Heilungschancen steigen mit dem Grad der Befundung wie sie zum Beispiel Röntgenbilder, CTA, MRT oder Ultraschall liefern können. Zur Ergänzung der Diagnosen des medizinischen Personals sind KI-Anwendungen notwendig, die riesige Datenmengen in kurzer Zeit strukturieren und analysieren.

Visual/Audio Inspection: Digitale Inspektionssysteme für höhere Qualität und Produktivität

Dabei werden Aufnahmen einer Kamera, die entweder über USB oder via Netzwerk angeschlossen ist, direkt auf dem Edge Device von einem trainierten neuronalen Netz im Inference-Prozess analysiert und ausgewertet. Neben Visual Inspection sind auch KI-Anwendungen in der Texterkennung und -Wiedergabe sowie der Audio- und Verhaltensmuster-Erkennung möglich. Über die Audioerkennung lassen sich etwa ungewöhnliche Vibrationen identifizieren, die auf ein fehlerhaftes Maschinenteil hindeuten.

Graphics Processing Units (GPUs) bieten die notwendige Rechenleistung

Damit KI-Lösungen ihre Rolle als systemkritische Anwendungen in jeder Branche erfüllen können, sind leistungsstarke Hard- und Software-Komponenten unabdingbar. Die Systeme müssen Terabytes an Daten in kurzer Zeit analysieren. Die Rechenpower, die für Parallel Processing notwendig ist, steuern Multicore-CPUs auf Basis neuronaler Chips bei. Vor allem aber kommt sie von den Graphics Processing Units (GPUs). GPUs sind heute die Prozessoren, die für Deep Learning, Machine Learning und Inferencing die notwendige Prozessorleistung zur Verfügung stellen. Kontron ist seit Juli 2019 NVIDIA Preferred Partner und setzt deren GPUs für seine KI-Plattformen und -Anwendungen ein. Kontron profitiert dabei vom Know-How und der Engineering Kompetenz der NVIDIA Spezialisten, um kann so innovative Lösungen für KI-gestützte Anwendungen ermöglichen. 

NVIDIA® TESLA® V100, NVIDIA® T4- Highend GPUs für hohe GPU-Leistung

KISS 4U V3 SKX-KI 
FÜR KI-ANWENDUNGEN

Kontrons industrietaugliche Rackmount Systeme wurden speziell für anspruchsvolle und fordernde Umgebungsbedingungen entwickelt und eignen sich daher perfekt für Anwendungen mit erhöhten Temperaturanforderungen und hoher mechanischer Beanspruchung. Ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber hohen Temperaturen oder auch Schock und Vibration, kombiniert mit der hohen Leistungsfähigkeit und den umfangreichen Speichermöglichkeiten, machen sie ideal für leistungshungrige Applikationen. Effiziente Kühlkonzepte, wartungsfreies und kundenspezifisch anpassbares Design, High Performance Computing (HPC) sowie eine hohe Grafikleistung prädestinieren die Workstation für den Dauer- und Langzeiteinsatz in rechenintensiven Anwendungen wie ‚Künstliche Intelligenz‘ (KI) oder auch Machine-Learning.

KISS 4U V3 SKX-KI

HIGH PERFORMANCE 4U RACKMOUNT SERVER FÜR DEEP LEARNING, MACHINE LEARNING UND INFERENCING

MIT DUAL INTEL® XEON® SP PROCESSOREN UND HIGH END GPUS VON NVIDIA

 

  • Echtzeit Parallelverarbeitung
  • Leistungsstarke GPU Grafikbeschleunigung
  • Einfache Serverkonfiguration/Skalierbarkeit
  • Zuverlässige 24/7 Systemverfügbarkeit
  • Geringe Geräuschentwicklung
  • Hohe Systemsicherheit
  • Lange Lebensdauer
  • Langzeitverfügbarkeit > 7 Jahre

MEHR

USE CASES

Zukunftssicher: Predictive Maintenance und KI

Zukunftssicher: Predictive Maintenance und KI

Mit Kontrons neuestem, leistungsfähigen Rackmount-Server KISS 4U V3 SKX das wachsende Potenzial von KI-gestützter Predictive Maintenance für die Bereiche Energie ...

mehr

KISS of Life - KI eröffnet neue Chancen in der Medizin

KISS of Life - KI eröffnet neue Chancen in der Medizin

KI eröffnet neue Chancen bei der Patientenbehandlung in der Prävention, Diagnose und Therapie. Die Heilungschancen steigen mit dem Grad der Befundung wie sie zum ...

mehr

Qualität ist entscheidend

Qualität ist entscheidend

KI-gestützte Inspektionssysteme ermöglichen höchste Qualität Kontrons neuer KISS V3 4U SKX Server unterstützt Machine Learning und KI-Anwendungen ...

mehr

Videos

Clara: Supercharging Medical Instruments with AI

Augmenting radiology with artificial intelligence and deep learning is reinventing the way we visualize medical images. A Magnetic Resonance Imaging (MRI) scan, is an irreplaceable tool for diagnosing many medical conditions.

Stay connected