SPS IPC Drives in Nürnberg: Industrial Internet of Things auf dem Vormarsch

Im Zeitalter der Digitalen Transformation wachsen Automation und IT mit atemberaubendem Tempo zusammen. Das Internet der Dinge (IoT) und die Industrie 4.0 stellen alle Marktteilnehmer vor neue Herausforderungen. Dieser Trend zeichnet sich aktuell auch auf der SPS IPC Drives ab, die vom 28. bis zum 30. November auf dem Nürnberger Messegelände stattfindet. Rund 1.700 Aussteller präsentieren auf der Fachmesse das komplette Spektrum der industriellen Automation.

 

Kontron ist in Nürnberg selbstverständlich wieder präsent. Auf der SPS IPC Drives zeigen wir in Halle 7, Stand 193 zahlreiche Produktneuheiten. Unser Messeauftritt fokussiert sich auf Lösungen rund um das IIoT, das Industrial Internet of Things. Zu den Highlights am Messestand zählen unter anderem unsere Embedded Cloud-Lösungen. Dazu gehören beispielsweise Edge Gateways sowie die über IEEE-802.1 TSN/OPC UA angebundenen Hochleistungs-Embedded-Server.

 

Cloud-Lösungen starten im industriellen Umfeld durch

Cloud-Lösungen gewinnen vor allem im industriellen Umfeld an Bedeutung. Der Clou bei Kontron: Mit der Embedded Cloud bleiben zeitkritische und sensible Maschinendaten am Standort eines Unternehmens, denn im Gegensatz zu Public Clouds (Off-Premise) verarbeitet die Embedded Cloud Informationen vor Ort (On-Premise). Sie ist vollständig in die Arbeits- und Produktionsumgebung integriert. Die Embedded Cloud unterstützt deterministische Anwendungen und die Virtualisierung von Prozessen bis hin zur Ergänzung oder dem Ersatz von traditionellen, proprietären Feldbussystemen.

 

Durch die Embedded Cloud behalten Unternehmen die Hoheit über ihre produktionsnahen Daten und profitieren zudem von geringeren Latenzzeiten. Dies ermöglicht eine schnelle Analyse von Maschinendaten, gleichzeitig werden Prozesse optimiert und nicht zuletzt das Zusammenwirken von Maschinen mit zeitkritischen Anforderungen verbessert. Dies macht die Embedded Cloud unserer Meinung nach zu einer essentiellen Komponente bei der Umsetzung von Industrie 4.0 und IIOT Lösungen und demnach auch zu einem entscheidenden Faktor im globalen Wettbewerb. Doch auch die Industrie 4.0 kommt ohne Public Cloud nicht aus, wenn es um die Speicherung und Analyse großer Datenmengen geht.

 

Zukunftsorientierte Kooperation mit Microsoft

Kontron kooperiert deshalb mit Microsoft, wie auf der Nürnberger Fachmesse bekannt gegeben wurde. Das Zusammenspiel von Kontron-Lösungen mit der Microsoft Azure Cloud, ermöglicht unseren Kunden zukünftig Zugriff auf innovative Analyseverfahren und modernste Business-Intelligence-Auswertungen. Dies umfasst selbst Lösungen für Machine Learning und Artificial Intelligence. Schon heute demonstriert Microsoft mit seinen Azure IoT Services, dass sich über Edge Gateways theoretisch auch Smart Factories steuern lassen. Kontron hat sich für Microsoft als Public Cloud Partner entschieden, da Microsoft Azure den höchsten deutschen und europäischen Datensicherheitsanforderungen entspricht. Kontron zeigt auf der Messe bereits eine Vielfalt an Produkten die „Microsoft Azure Certified“ sind.

 

Modernes Time Sensitive Networking für die Industrie

Lösungen für die Datenerhebung, Virtualisierung und das Cloud-basierte Gerätemanagement sind Ausstellungsschwerpunkte auf dem Kontron-Messestand. Highlights sind unsere innovativen Produkte für den neuen Time Sensitive Networking (IEEE-802.1 TSN)-Standard. Sie ermöglichen den zügigen Aufbau und den transparenten Betrieb deterministischer, zeitsensibler industrieller Ethernet-Netzwerke. Diese Lösungen sind die Basis für eine neue Generation industrieller Netzwerksysteme, die sich durch minimale Latenz und höchste Präzision in der Koordination auszeichnen. Dazu gehören z. B. auch OPC UA-basierte Übermittlung von Echtzeit-Steuerungsdaten und sogenannten Kontroll-Streams. Damit lassen sich Industrieanlagen steuern, die Daten aus verschiedenen Maschinen synchron miteinander kombinieren und Prozesse nachhaltig optimieren. Eine Domäne, die bisher traditionellen, herstellerspezifischen Feldbussystemen vorbehalten war. Mit seinen neuen TSN-Lösungen macht Kontron Industrieunternehmen fit für künftige Anforderungen in wettbewerbsintensiven Märkten.

 

Bewährte Lösungen und kompetente Beratung

Der Messeauftritt von Kontron beschränkt sich aber nicht allein auf die Neuheiten. Vielmehr zeigen wir nahezu das komplette Produktspektrum. Dazu gehören die Kontron Embedded Boards ebenso wie Module, Box-PCs, die bewährten Rackmount-Systeme und HMI Systeme, mit jetzt bis 75-Zoll Displays für den Einsatz in robusten Umgebungen. Vorintegrierte Plattformlösungen und Services für IIoT sowie Industry 4.0 sind auf unserem Stand in Halle 7, Stand 193 ebenfalls zu sehen.

 

IIoT-Demo mit Time Sensitive Networking am Stand

In der Demo wird OPC UA TSN Publisher/Subscriber-basierte Kommunikation und Synchronisation gezeigt. Dabei steuert ein Embedded-Industriecomputer der Kontron KBox-C-Serie drei unabhängige Motoren via TSN an, die auch bei hoher Netzwerklast zeitsynchron laufen. Der Kontron KBox C-102 Industriecomputer übernimmt die zentrale Steuerung der Motoren über die TSN-Karte sowie TSN-Switches und kommuniziert auf der anderen Seite mit einem übergeordneten Embedded Server, der die Verwaltungsfunktionen übernimmt, per standardisiertem OPC UA Protokoll. Diese On-Premise Implementierung kann auch in die Cloud verschoben oder als Hybridlösung entwickelt werden, in der zeitkritische Aufgaben On-Premise erfolgen und Datenanalysen in der Cloud ablaufen. Die KBox C-102 übernimmt in diesem Szenario als Embedded Computer sowohl die Motorsteuerung wie auch die zeitkritische Datenvorverarbeitung. So dient sie in diesem Zusammenhang einerseits als Fog Computer für Edge Analytics und andererseits als Gateway. Mit diesem Szenario bildet Kontron die realistische Verwendung von Embedded Hardware- und Cloud-Komponenten in einem Time Sensitive Network ab.

 

Besuchen Sie Kontron in Nürnberg

An allen drei Messetagen stehen Ihnen kompetente Kontron-Experten zu unserem gesamten Lösungsspektrum Rede und Antwort. Ein Besuch bei Kontron lohnt sich. Wir sehen uns in Nürnberg.

 

Herzlichen Dank!

Ihr Kommentar wurde übermittelt.

Es ist ein Fehler beim Anmelden aufgetreten!:
{{cCtrl.addCommentSubscribeErrorMsg}}

{{comment.name}}
{{comment.date.format('MMMM DD, YYYY')}}

{{comment.comment}}

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Stay connected