Kontrons lüfterloser Datenkonzentrator für SCADA- und Leitwartensysteme beeindruckt durch hohe elektromagnetische Störfestigkeit

Kontrons lüfterloser Datenkonzentrator für  SCADA- und Leitwartensysteme beeindruckt durch  hohe elektromagnetische Störfestigkeit

Industrieller Rackmount-Server bietet eine Vielzahl galvanisch getrennter Schnittstellen für Energiewesen, Gebäudeautomatisierung und Fahrgast-Informationssysteme

Eching/Nürnberg, 26. Februar 2013 – Kontron präsentiert mit dem Passau II einen lüfterlosen, intelligenten Datenkonzentrator für SCADA- und Leitwartensysteme sowie industrielle Leitstände. Der modular erweiterbare 2HE Rackmount-Server ist von Haus aus auf höchstmögliche elektromagnetische Störfestigkeit ausgelegt und besticht mit einer skalierbaren Anzahl an überspannungsgeschützten GbE LAN-, CAN- sowie galvanisch getrennten seriellen Schnittstellen. Sie ermöglichen seinen Einsatz in einer Starkstromumgebung sowie die direkte Steuerung von stromführenden Geräten. Zudem schützt er das restliche IT-Equipment vor potenziellen Überspannungen aus den Mess- und Steuerleitungen. Zu den Applikationsfeldern zählen beispielsweise Umspannstationen und SCADA-Systeme in der Energieerzeugung und -verteilung sowie die Prozessindustrie und das Utility-Management. Weitere Einsatzbereiche liegen im technischen Facilitymanagement oder im Bereich Fahrgastinformationssysteme an Bahnhöfen und in Bahnen.

Mit seinem lüfterlosen Chassis ist der robuste und langzeitverfügbare Kontron Passau II zudem nicht nur bestens vor eindringendem Staub und Feuchtigkeit geschützt, sondern auch besonders wartungsarm. Darüber hinaus kann er über PCI (Short) und PCI-104 Erweiterungsbaugruppen sehr flexibel für individuelle Einsatzszenarien konfiguriert werden. Kontrons neuer lüfterloser, intelligenter Datenkonzentrator Passau II liefert in einem Arbeitstemperaturbereich von 0 bis 50 °C einen zuverlässigen 24-Stundenbetrieb über eine Nutzungsdauer von 10 Jahren. Damit ist er auch für Applikationen mit besonders langer Lebensdauer geeignet.

Das Featureset im Detail
Der industrielle 2HE Rackmount-IPC Passau II (350 mm x 430 mm x 89 mm) ist wahlweise mit einem Intel® Celeron® Prozessor 827E oder einem Intel® Core™ i3 Prozessor 2310E bestückt und bietet damit ein optimales Verhältnis aus Rechenleistung und lüfterloser Energieeffizienz. Die bis zu 20 galvanisch getrennten seriellen Schnittstellen (RS232/422/485) sind gegen Überspannungen von bis zu 2500 Volt geschützt. Mit bis zu 10x 1GbE LAN-Schnittstellen, 2x USB 2.0 und Ausgängen für zwei unabhängige Displays (DVI + VGA oder DVI + DVI) bietet der Datenkonzentrator zudem ein reichhaltiges und skalierbares Schnittstellensortiment für Kommunikationsknoten in der Prozessindustrie. Dieses kann über einen PCI Slot (Short) sowie über einen PCI-104 Sockel mit Unterstützung für bis zu drei PCI-Geräte flexibel erweitert werden. Hierfür steht das gesamte Ökosystem an PCI-104 Erweiterungsbaugruppen zur Verfügung, mit denen das System beispielsweise um isolierte CAN-Controller ergänzt werden kann. Als Datenspeicher können zwei 2,5’’ SATA 3.0 HDDs oder SSDs, eine CompactFlash Disk sowie eine Disk-on-Module integriert werden. Frontseitig informieren Indikator-LEDs über den Zustand aller Kommunikationsschnittstellen. Zudem werden jeweils auch ein Reset- und Boot-Schalter sowie zwei USB 2.0 Ports ausgeführt. Ein Weitbereichsspannungsnetzteil für die vereinfachte Stromversorgung rundet das Featureset ab.

Der lüfterlose Datenkonzentrator Passau II ist ab sofort in EMEA und ab Q2 in Amerika und APAC verfügbar. Betriebssystemunterstützung wird für Linux, Windows XP Embedded, QNX und VxWorks geboten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Produktseite des lüfterlosen Datenkonzentrators Kontron Passau II.

###

Über Kontron:
Kontron ist ein global führendes Unternehmen der Embedded Computing Technologie. Kontron entwickelt mit mehr als 40 % aller Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen immer wieder nach vorne bringen. Mit sowohl langzeitverfügbaren Produkten als auch lokalen Entwicklungs- und Supportdienstleistungen sowie zahlreichen Mehrwertdiensten hilft Kontron OEMs und Systemintegratoren ihre Embedded Lösungen besonders effizient und nachhaltig zu entwickeln. Kontron arbeitet bei der Entwicklung von applikationsfertigen Plattformen und kundenspezifischen Lösungen zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen, sodass sie sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.

Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung je eines Belegexemplars an nachstehende Kontaktpersonen.


Media Contacts

Leserkontakt:
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
85386 Eching
Deutschland
Tel.: +49 (8165) 77-777
Fax: +49 (8165) 77 279
www.kontron.de
sales@kontron.com

Pressekontakt Kontron:
Norbert Hauser
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
85386 Eching
Deutschland
Tel: +49 (8341) 803-0
Fax: +49 (8341) 803-499
norbert.hauser@kontron.com

Lead PR Agentur EMEA:
Michael Hennen
SAMS Network
Zechenstraße 29
52146 Würselen
Deutschland
Tel.: +49 (0)2405-45267-20
Fax: +49 (0)2405-45267-21
michael.hennen@sams-network.com


All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron AG. Intel® and Intel® Celeron®, Core™ are trademarks of Intel® Corporation in the US and other countries. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected