Kontrons Embedded Plattformen stellen in Thales GateSync™ Systemen die Wireless-Lösung für Airlines und Flughafenbehörden

GateSync unterstützt globale Hochgeschwindigkeits-Funkprotokolle für die schnelle und sichere Übermittlung wichtiger Daten oder Multimedia-Inhalten

Seattle, Washington und Poway, Kalifornien –15. September 2011 – Kontron gibt die Zusammenarbeit mit Thales,- einem führenden Unternehmen für Inflight Entertainment und Connectivity Systemen - bekannt, um die "enhanced Terminal Wireless LAN Unit" (eTWLU) für das Thales GateSync™ System zu entwickeln und zu fertigen. Das Thales GateSync System ist eine leistungsfähige Funklösung zwischen Flugzeug und Bodenstation für Flughäfen und Airlines. Das eTWLU ist dabei ein wichtiges on-board Element für die Vernetzung. Ausgelegt ist es als kompakter und versiegelter, ARINC-763 konformer Transceiver, der mehrere unterschiedliche Hochgeschwindigkeits-Funkprotokolle unterstützt und die weltweite Installation des GateSync Systems ermöglicht. Das System erlaubt es, dass Airlines Daten und Inhalte kabellos hoch- und herunterladen, wenn sich das Flugzeug auf dem Boden befindet. Das GateSync System zeigten Kontron und Thales auf der APEX EXPO, vom 12. bis 15. September 2011 in Seattle, Washington.

Das Kontron eTWLU basiert auf einer leistungsstarken PowerPC Prozessor-Architektur. Um eine maximale Konnektivität, höchsten Datendurchsatz und Zuverlässigkeit zu Netzwerken außerhalb des Flugzeugs sicherzustellen, integriert das Kontron eTWLU verschiedene Funkeinheiten: Zwei 802.16-2006 WiMAX Transceiver für 10 MHz Funkkanäle zwischen 5,725 und 5,875 GHz, eine 802.11a/g WLAN-Einheit sowie ein GPRS/EDGE/HSPA fähiges GSM Funkmodem. Die Verwendung mehrerer Funkeinheiten maximiert die Kommunikationsmöglichkeiten des Flugzeugs zu Bodenfunknetzwerken. Zusätzlich übermittelt ein interner GPS Empfänger Standortdaten des Equipments an das GateSync Network Operations Center (NOC) und Software Management System.

"Kontron entwickelte das eTWLU für maximale Flugzeug-Flexibilität und Netzwerk-Kompatibilität. Wird es als Stand-Alone Gerät installiert, bietet es Konnektivität für interaktive Steuerung und Kontrolle oder für den Austausch von Systemdaten", sagt Andy Mason, Business Unit Manager für Mil Aero Produkte bei Kontron. "Wird es in Verbindung mit dem In-Flight Entertainment and Connectivity System Thales TopSeries genutzt, ermöglicht das eTWLU eine Breitbandverbindung, um Multimediainhalte zu laden oder zu aktualisieren. Entscheidend für die Verwendung ist die Integration von COTS Produkten in einem Flugzeug-tauglichen Gehäuse mit einem Footprint nach der ARIN-763 Spezifikation."

"GateSync ermöglicht Airlines eine schnelle und sichere Funkübertragung, um Bodenoperationen zu optimieren und ihren Passagieren mehr Personalisierungsmöglichkeiten zu bieten und so ihr Flugerlebnis aufzuwerten. Das eTWLU ist eine Kernkomponente unserer Gesamtlösung und wir sind erfreut mit Kontron zu arbeiten," sagt Alan Pellegrini, Managing Director für Thales In-flight Entertainment.

GateSync hat bereits nicht nur intensive Feldtests an großen Flughäfen absolviert, sondern wurde auch schon von führenden Geräteherstellern und Airlines verifiziert und ist bald verfügbar.

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected