Kontron PICMG® 1.3 System Host Board PCI-761mit Intel® Q57 Chipsatz für Echtzeitapplikationen und Bildverarbeitung

Kontron PICMG® 1.3 System Host Board PCI-761mit Intel® Q57 Chipsatz für Echtzeitapplikationen und Bildverarbeitung

Server-Performance sowie fortschrittliche Sicherheits- und Managementfunktionalitäten auf kleinstem Raum

Eching, Deutschland, 16. November 2010 – Kontron stellt mit dem neuen PICMG® 1.3 System Host Board (SHB) Kontron PCI-761 ein slotkartengroßes Industrieserver¬Board vor, das mit Intel® Q57 Express Chipsatz bestückt ist. Das neue CPU-Board vereint neueste Serverperformance mit intelligenter Sicherheit, kostengünstiger Systemverwaltung und führender I/O-Technik auf kleinstem Raum.

Das langzeitverfügbare Kontron PCI761 bietet eine breite Skalierbarkeit vom Intel® Core™ i3 bis hinauf zum Intel® Core™ i7 Prozessor mit vier 3,06 GHz Cores und bis zu 8 GB DDR3-1333 Speicher für maximale Server-Performance und Bandbreite. Systementwickler profitieren von der extrem hohen Zuverlässigkeit des Kontron PICMG® 1.3 System Host Board PCI-761 mit einer MTBF von etwa 100.000 Stunden, was eine hohe Verfügbarkeit und niedrige Wartungskosten gewährleistet. Zudem erleichtern die umfassenden Management- und Sicherheits-Funktionen auf Basis von Intel® AMT und TPM Technologie die Administration: Mit Intel® AMT 6.0 sind Aufgaben wie Betriebssysteminstallation und -wartung, BIOS- Konfiguration und Hardwarediagnose netzwerkbasiert aus der Ferne durchführbar, ohne dass dafür zusätzliche Remote-Magament Hardware benötigt wird. Mit der Intel® Trusted Execution Technology und dem onboard Trusted Platform Module (TPM 1.2) gewährleistet das Kontron PCI-761 zudem eine hohe Systemsicherheit, beispielsweise durch die Hardwareverschlüsselung aller übermittelten Daten. Zielapplikationen für das Kontron PCI-761 sind beispielsweise asynchrone Echtzeit-Applikationen in Mess- und Prüftechnik sowie Bildverarbeitung und Prozesskontrolle in Märkten wie Energie, Medizin, Automatisierung, sowie in Transport- und Verkehrswesen.

Das Featureset im Detail
Das platzsparende und servicefreundliche Kontron System Host Board PCI-761 unterstützt auf seinem LGA1156 Sockel sowohl Intel® Core™ i3/i5/i7 Prozessoren als auch kosteneffiziente Intel® Pentium Prozessoren und bietet mit 1333 MHz Front-Side-Bus, bis zu 8 GByte schnellem DDR3-1066/1333 SDRAM und zahlreichen Schnittstellen einen umfassenden Funktionsumfang: 1 x PCIe x16 (PEG), 1 x PCIe x4 (auch als 4 x PCIe x1 konfigurierbar), 4 x PCI zur Backplane, 6 x 300Mbps SATA II (2 x via Backplane) mit RAID 0, 1, 5 und 10 Funktionalität, 2 x 10/100/1000 Base-T Ethernet, 12 x USB 2.0 (4 via Backplane), eine parallele sowie zwei serielle Schnittstellen (1x RS-232/422/485, 1x RS-232) und HD-Audio Codec. Applikationen profitieren durch die flexiblen Erweiterungsoptionen mit Standard Erweiterungskarten, die über flexibel auslegbare Backplanes integriert werden können, was den Verkabelungsaufwand reduziert und hohe Flexibilität bietet. Wird keine High-end PEG-Grafik benötigt, bietet der integrierte Intel® HD Graphics Adapter volle DirectX 10 Unterstützung und Auflösungen bis hin zu QXGA (2560x1600) bei 75 Hz über den VGA-Anschluss. Darüber hinaus ermöglicht ein robustes, optionales USB Flash Modul mit bis zu 8 GByte und einer MTBF von 5 Millionen Stunden einen wartungsfreien Systemaufbau ohne rotierende Speichermedien.

Das Kontron PICMG 1.3 System Host Board PCI-761 ist in EMEA ab sofort verfügbar und unterstützt Linux und die Microsoft Windows Familie inklusive des neuen Windows Embedded Standard 7 sowie auf Projektbasis auch andere Betriebssysteme.

Weitere Informationen zum Kontron System Host Board PCI-761:
http://www.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/slot+cpu++backplane/full+size+picmg+13/pci761.html

Weitere Informationen zu Kontron PICMG® 1.3 Slot CPU Boards:
http://www.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/slot+cpu++backplane/full+size+picmg+13/

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected