Kontron macht das volle Potential der 8-Core Intel® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 auf Dual-Socket Blade- und Serverplattformen verfügbar

Kontron macht das volle Potential der 8-Core  Intel® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 auf Dual-Socket Blade- und Serverplattformen verfügbar

Telekommunikationsausrüster profitieren von Kontrons AdvancedTCA® Prozessor-Blade und NEBS-3 Rack Mount Server durch höhere Multi-Core-Performance und mehr Bandbreite bei der I/O-, Speicher- und Inter-Prozessor-Kommunikation

Montreal, Canada, 21. März 2012 — Kontron hat die offizielle Verfügbarkeit von zwei neuen Carrier-Grade-Produkten angekündigt, die die herausragende Performance und Bandbreite der neuen 8-Core Intel® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 verfügbar macht.

AdvancedTCA® Prozessor-Blade AT8060
Das AdvancedTCA® 10GbE Prozessor-Blade Kontron AT8060 mit zwei Prozessorsockeln basiert auf dem Advanced Telecom Computing Architecture (AdvancedTCA®) Standard. Mit bis zu 16 Prozessorkernen und 32 Threads, vier 1600 MHz Speicherkanälen pro Prozessor, einem AdvancedMC™-Schacht und seinem neuen intelligenten Powermanagement ist das Kontron Prozessor-Blade AT8060 ein absolutes Kraftpaket und ein Muss für extrem rechenintensive und inhaltsbezogene Netzwerkapplikationen auf Basis von Kontrons offenen modularen 10G und 40G AdvancedTCA® Plattformen.

NEBS konformer Communication Rack Mount Server CG2200
Einer langen Erfolgsgeschichte beim Design langlebiger Carrier-Grade Kommunikations-Server folgend, stellt Kontron außerdem den NEBS-3 konformen Communication Rack Mount Server Kontron CG2200 vor. Der neue Kontron Server integriert zwei Sockel für die 8-Core Intel® Xeon® Prozessoren der E5-2600 Familie und bietet umfassende Optionen für Arbeitspeicher, I/Os und Datenspeicher Kombinationen plus die Möglichkeit, ein redundantes AC- und DC-Netzteile zu integrieren, und das in einem kompakten, 20 Zoll (50,8 cm) tiefen 2HE Chassis.

"Kontrons Expertise zeigt sich darin wie schnell und kompetent wir jede neue Generation der Intel® Multicore-Technologie in klassenbeste Blade- und Serverplattformen überführen", erklärt Dirk Finstel, CTO von Kontron. " Kontrons Commercial-Off-The-Shelf Kommunikations-Plattformen mit Intels® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 bietet Telekommunikationsausrüstern herausragende Design-Perspektiven sowohl für Cloud-Applikationen als auch für drahtlose Netzwerke."

"Um den hohen Bandbreiten-Anforderungen der Netzdienste gerecht zu werden, verlassen sich Telekommunikationsausrüster zunehmend auf Hersteller wie Kontron, um innovative, extrem leistungsstarke Server zu entwickeln, die in Applikationen mit eingeschränkten Abwärmebudgets erheblich mehr leisten können", so Benoit Robert, Executive Director des Produktmanagements bei Kontron. "Kontron hat die Intel® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 als überlegende Dual-Sockel Prozessor-Option, die neue Maßstäbe in Sachen Gesamtleistung, I/O- und Speicher-Funktionalität bietet, ausgewählt, damit TEMs eine neue Generation von Netzwerk-Systemdesigns entwickeln können."

"Die neue 32nm Intel® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 bringt neueste Server-Technologien in den Markt für Telekommunikationsausrüster", so Steve Price, Director of Marketing der Communications Infrastructure Division bei Intel. "Unsere neue Prozessor-Plattform ist ideal für drahtlose Infrastrukturen – von Zugangssystemen bis hin zu Kernnetzelementen – und unterstützt die Übertragung von reichhaltigen Multimedia-Inhalten und interaktiven Applikationen."

Vorteile von Designs mit der Dual Intel® Xeon® Prozessorfamilie
Die 32nm Intel® Xeon® Prozessoren der E5-2600 Familie beinhalten zahlreiche Verbesserungen für deutlich höhere Prozessorleistung gegenüber vorhergehenden Generationen, geringere Latenzen und intelligente Möglichkeiten um Energie zu sparen. Sie sind die ersten Dual-Socket Intel® Server Prozessoren mit PCI Express 3.0. So kann der I/O-Hub eingespart werden, was mehr Platz auf dem Board schafft.

Kontron hat die Intel® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 aufgrund ihrer beispielhaften Performance und des maximierten Feature-Sets ausgewählt, die sich damit ideal für Telekommunikations- und Netzwerkausrüster eignet, die den Markt mit bandbreitenstarken Infrastrukturen versorgen möchten, wie sie für Carrier Cloud Computing und 4G LTE EPC Netzwerke benötigt werden.

Sowohl das Kontron AT8060 als auch der CG2200 profitieren von den folgenden Verbesserungen:
• Massiv gesteigerte I/O-Bandbreite: Insgesamt 80 PCIe-Lanes (40 pro Prozessor).
• Schnellere Speicherbandbreite: Jeder Prozessor verfügt über vier 1600MHz Kanäle, eine Verbesserung um 60% im Vergleich zur vorhergehenden Intel® Xeon® Prozessorserie 5600.
• Schnellere Verbindungen zwischen den Prozessoren: Reduzierte Latenz durch zwei 8GT/s QPI (Intel QuickPath Interconnects) was die Zugriffszeit verkürzt, wenn ein Prozessor auf die Ressourcen (PCIe und/oder Speicher) des zweiten Prozessors zugreift.
• Mehr Kerne bei gleicher Leistungsaufnahme: Kontron unterstützt bis zu 8 Kerne (16 Threads) bei gleicher Leistungsaufname von vormals 4 bis 6 Kernen. Auf zwei Sockeln stehen jetzt 16 Cores (32 Threads) zur Verfügung;
• In der Summe bieten die beiden neuen Kontron-Produkte mit der Intel® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 ungefähr dreimal mehr Performance und Speicher-Geschwindigkeit (2,7x mehr Kerne und 3,2x mehr Speicherbandbreite) als vorhergehende Generationen.

Intel® hat zusätzlich die Data Direct I/O Technology (Intel® DDIO) eingeführt, um Speicherzugriffe von I/Os zu reduzieren und den Datentransfer des Prozessors zu beschleunigen. Sicherheitsfunktionen umfassen Execute Disable (XD) und die Intel® Trusted Execution Technology (Intel® TXT) zur Malware-Abwehr sowie neuen Intel® AES Befehle für den Schutz von Daten und Assets.

Kontron Active Power Management
Mit dem von Kontron entwickelten Active Power Management erhalten Kunden ein Software-Interface mit dem sie die Leistungswerte des Prozessors auf AdvancedTCA® Prozessor-Blades über den Intel® Node Manager der Intel® Xeon® Prozessorfamilie E5-2600 einstellen und regulieren können. Das Active Power Management integriert existierende Kontron Management Lösungen und kann über etablierte Standards wie IPMI und PICMG®-Schnittstellen angesprochen werden. Es ermöglicht ein dynamisches Power-Monitoring, die Kontrolle des Leistungsbedarfs, und Alarmierung bei der Überschreitung voreingestellter Leistungswerte, damit Plattformen Performance und Leistungsbedarf auf einem einzelnen Node voll ausreizen können.

Weitere Technische Highlights von Kontron
Kontron 10G ATCA® Prozessor-Blade AT8060 – 16 Cores auf 2 Sockeln plus AMC Slot
Das Kontron AT8060 ist ein Intel®-basiertes AdvancedTCA® Prozessor-Blade der sechsten Generation. Es kombiniert einen AdvancedMC® Slot für kundenspezifische Erweiterungen, beispielsweise für die Paketverarbeitung oder für Storage-Funktionen mit zwei Sockeln für Achtkern-Prozessoren.

» Zwei Achtkern Intel® Xeon® Prozessoren der E5-2600er Familie ( bis zu 16 Cores, 32 Threads pro System)
» Bi-direktionale Ring-Verbindung mit hoher Bandbreite und geringer Latenz ermöglicht einen schnelleren Zugriff auf 20 MB multi-banked Last Level Cache
» Zwei 8GT/s QPI Interfaces für die direkte Prozessor zu Prozessor Kommunikation mit geringst möglicher PCIe- und Speicher-Latenz
» Insgesamt bis zu 128 GB Speicher (bis zu 64GB DDR3 Speicher auf 4 DIMM Sockeln pro Prozessor)
» AMC Slot angebunden über PCIe x8 Gen2 + SATA
» Kontron Dynamic Power Management über Intel® Power Node Manager
» Integriertes SAS
» Rear Transition Modul RTM8063 mit zwei hot-swap-fähigen 2.5’’ SAS Festplatten

Kontron 2HE Carrier Grade Communication Rack Mount Server CG2200
Der Kontron CG2200 ist speziell auf hohe Leistungsdichte und leistungsstarke I/O- und Speicher-Optionen ausgelegt. Zudem unterstützt er zwei redundante AC- oder DC-Spannungsoptionen. Der robuste und 20" tiefe Server wurde gemäß NEBS Level 3 entwickelt und bietet einen erweiterten Produktlebenszyklus.

» Zwei Achtkern Intel® Xeon® Prozessoren der E5-2600er Familie (bis zu 16 Cores, 32 Threads pro System)
» 16 Slots in vier Kanälen für DDR3 RDIMM/UDIMM; unterstützt maximal 256GB (bei Verwendung von 16GB DIMMs)
» Unterstützt zwei PCI Express Riser (vier FL/FH Karten) und 2 LP-Karten (eine davon nur intern, ohne ausgeführte I/O Blende an der Rückseite) für bis zu insgesamt sechs PCI Express Karten
» Bis zu sechs hot-swap-fähige 2.5" SAS/SATA HDDs
» Hot-swap-fähige, redundante Lüfter
» Integrierter BMC (iBMC) mit erweiterten Optionen; optional RMM4
» Anschlüsse, frontseitig: 1x Seriell, 1x USB 2.0
» Anschlüsse, rückseitig: 1x Seriell, 4x USB 2.0, 1x Management NIC Port
4x GbE NIC Ports (Standard) rückseitig

Die ‘Total Cost of Ownership’ reduzieren
In Anbetracht des Zeitdrucks, unter dem neue Netzwerklösungen für den Carrier-Markt ausgeliefert werden müssen, ist es notwendig, dass Telekommunikationsausrüster ihre wertvollen Ressourcen voll auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Von der ersten Produktidee bis zur Markteinführung unterstützt Kontron Telekommunikationsausrüster deshalb bei der komplexen Validierung und Integration aller benötigten Hardware-Bausteine und Softwarekomponenten. Mit Kontrons offenen Kommunikations-Plattformen die applikationsfertig und individuell angepasst an die Anforderungen der Netzwerkinfarstruktur ausgeliefert werden, können Hersteller von Telekom-, Netzwerk- und Broadcast-Ausrüstung weltweit die Total Cost of Ownership reduzieren.

Das Kontron ATCA® Prozessor-Blade AT8060 und der Communication Rack Mount Server CG2200 sind ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen zum Kontron 10G Prozessor-Blade AT8060 unter:
http://de.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/advancedtca/processor/at8060.html

Weitere Informationen zum Kontron 2HE Carrier Grade Communication Rack Mount Server CG2200 unter: http://de.kontron.com/products/systems+and+platforms/communication+Rack Mount+servers/carrier+grade+servers/cg2200.html

Weitere Informationen über AdvancedTCA™ unter: http://www.kontron.com/AdvancedTCA

Weitere Informationen über Communication Rack Mount Server unter: http://www.kontron.com/CRMS

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected