Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation: Leistungsstarker Fahrgast-Infotainment Server

Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation: Leistungsstarker Fahrgast-Infotainment Server

Hohe Performance, bahnkonforme Robustheit und umfassende Managementfunktionen für mobile Infotainment Applikationen

Eching, Deutschland, 05. April 2011 – Den neuen Kontron 4HE Rackmount Server KISS 4U KTC-5520 Transportation hat Kontron speziell für Fahrgast-Infotainment Applikationen in Zügen entwickelt. Die langzeitverfügbare und applikationsfertige Standardplattform kombiniert die extrem hohe Performance von bis zu zwei Intel® Xeon® Prozessoren der 5600er Serie mit komfortablen Fernverwaltungsfunktionen und ist bereits ab Werk für die erforderlichen Bahnnormen EN 50155, EN 50121 und EN 60068 vorbereitet.

Fahrgast-Infotainment Applikationen wie zum Beispiel Video-on-Demand (VOD)-Systeme profitieren von der hohen simultanen Datenverarbeitungskapazität des Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation Servers mit bis zu 8 Prozessorkernen bzw. 16 Threads, der so leicht mehrere hundert Videostreams in HD Qualität verteilt. Dank der besonders hohen Leistungsdichte eignet sich der Kontron KISS Server auch ideal für die Konsolidierung vormals separierter Anwendungen, so dass beispielsweise Fahrgastinformation, Digital Signage oder Internet im Zug nun in einem einzigen platz- und kostensparenden Server-System vereint werden können. Aufgrund seiner hohen Robustheit und seiner geringen Geräuschemission ist der flüsterleise Kontron KISS 4U Transportation Server neben dem Einsatz in Zügen auch ideal für den anspruchsvollen Einsatz in anderen mobilen Applikationen wie Übertragungswagen, Roadshow-Trucks und mobiler Video-Überwachung vorbereitet.

Der langzeitverfügbare Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation Server bietet mit einer MTBF von 50.000 Stunden eine hohe Zuverlässigkeit. Kontron hat den Server dazu allen für den Bahneinsatz erforderlichen Testverfahren unterzogen. Die Testverfahren nach EN 60068 überprüfen beispielsweise neben der Betriebsbereitschaft bei hohen und niedrigen Temperaturen auch die Widerstandsfähigkeit gegen Schock und Vibration durch wiederholte Rüttel- und Falltests. Auch die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Strahlungsempfindlichkeit (EMS) wurden umfassend gemäß EN 50155 und EN 50121 überprüft und zertifiziert. Systemintegratoren erhalten so eine "Application Ready"-Plattform ohne Mehraufwand für eigene Zertifizierungen, was Zeit und Kosten spart.

Remote Management – überall, jederzeit
Einen besonderen Mehrwehrt erhalten die Serverbetreiber durch die vollständige Fernwartbarkeit des Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation Servers. Der integrierte Management Prozessor (IMP) unterstützt VGA/2D, BMC und KVM/VM over IP (iKVM), um die Echtzeitvirtualisierung von Tastatur, Bildschirm und Mouse (KVM) und Virtual Media (VM) von jedwedem externen PC, überall und zu jeder Zeit zu ermöglichen. Mit dem "Intelligent Platform Management Interface" IPMI 2.0 konformen "IPMI over LAN" bietet das Serverboard zudem ein betriebssystemunabhängiges und plattformübergreifendes Interface zur Überwachung von Systemtemperatur, Spannung und Lüfterstatus und das integrierte Out-of-Band Management erlaubt dem Systemadministrator Zugriff, unabhängig davon, ob das System eingeschaltet ist oder nicht. Darüber hinaus erleichtern drei frontseitig zugängige, hot-swap-fähige Chassislüfter die präventive Systemwartung.

Das Feature-Set im Detail:
Der Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation ist mit bis zu zwei Intel® Xeon® Prozessoren der 5500er oder 5600er Serie sowie bis zu 48 GB DDR3 ECC registered SDRAM pro Prozessor bestückt. Er bietet zudem vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten über 1 PCI Express x16 (PEG) (konfigurierbar als 1x PCI Express x8), 3 PCIe 2.0 x8, 1 PCIe x4 (über den x8 Slot) und 1 PCI. Darüber hinaus stehen Schnittstellen für 2x Gigabit Ethernet, 6x USB 2.0 (2 an der Front) und 1x COM (RS232) zur Verfügung.

Als Datenspeicher integriert der Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation neben einer schocksicher gelagerten 500 Gigabyte Festplatte das Hard Disk Subsystem KISS-Stor 0/5 mit drei weiteren SATA-Festplatten, einer maximale Speicherkapazität von bis zu 1,5 Terabyte und einer Datenübertragungsrate von bis zu 150 MB pro Sekunde. Die alternative RAID-Level 5 Konfiguration bietet mit drei Festplatten eine entsprechend höhere Datensicherheit. Grafikintensive Applikationen profitieren von dem seriellen digitalen Videointerface für DVI, HDMI und Displayport über den PCI Express x16 Slot, der optional mit einer 256 MB GeForce 8500GT bestückt wird. 7.1 HD Audio, zwei redundante 500W Netzteile und PS/2 Ports für Maus und Tastatur runden das Featureset ab.

Der Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation ist CE zertifiziert und UL qualifiziert. Er unterstützt Red Hat Linux sowie Windows Server 2008 und ist als Standardsystem direkt ab Lager lieferbar oder wird bei Bedarf kundenspezifisch konfiguriert und als in seiner Gesamtheit geprüfte und unabhängig zertifizierte Lösungen ausgeliefert. Der Kontron KISS 4U KTC-5520 Transportation ist in EMEA ab sofort und in Amerika und APAC ab Q3 verfügbar.

Weitere Informationen zum KISS 4U KTC-5520 Transportation unter: http://emea.kontron.com/products/systems+and+platforms/industrial+pc++rackmount/kiss+4u+v2/kiss+4u+ktc5520+tr.html

Weitere Informationen zur Kontron KISS Familie von industriellen Rackmount Servern unter:
http://www.kontron.com/KISS

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected