Kontron COM Express® Compact Computer-on-Module microETXexpress-OH mit hocheffizienten AMD™ Embedded G-Series APUs

Kontron COM Express® Compact Computer-on-Module microETXexpress-OH mit hocheffizienten  AMD™ Embedded G-Series APUs

Vielfältige Grafikoptionen, hohe parallele Rechenleistung und geringe Energieaufnahme

Eching/Nürnberg, Deutschland, 1. März 2011 – Das Kontron microETXexpress®-OH ist das weltweit erste Computer-on-Module im besonders platzsparenden COM Express® Compact Formfaktor, das mit den neuen energieeffizienten und hochintegrierten AMD Embedded G-Series Accelerated Processing Units (APUs) bestückt ist. Das extrem kompakte Modul besticht durch seine im Prozessor integrierte leistungsstarke Grafikeinheit mit hoher paralleler Rechenleistung, und bietet im Vergleich zu anderen Modulen im compact Footprint eine extrem hohe Grafikleistung.

Mit DirectX 11 und OpenGL 3.2 Unterstützung sowie dem integrierten Universal Video Decoder 3.0 eignet sich das langzeitverfügbare Kontron microETXexpress®-OH ideal für SFF-Applikationen, die eine leistungsfähige und schnelle Grafik für eine flüssige hochauflösende Bild- und Videowiedergabe benötigen. Dazu zählen neben Gaming- und Verkaufsautomaten, Großdisplayanzeigen, Multimedia-Wänden und professionellem AV-Equipment auch kleinere und mobile Devices wie beispielsweise Test & Measurement Systeme oder mobile 3D-Ultraschall-Geräte sowie Systeme für bildgebende Verfahren, beispielsweise in der Medizintechnik oder Automatisierung. Mit der Unterstützung von OpenCL™ und Microsoft DirectCompute beschleunigt die Grafikeinheit des Kontron microETXexpress®-OH darüber hinaus auch parallele Rechenaufgaben, was das neue Modul ebenfalls für vektorverarbeitende Applikationen interessant macht. Hierzu zählen beispielsweise mobile Ultraschall-Geräte, Videoüberwachung mit Mustererkennung, lasergestützte Erkennungssysteme, Trackingsysteme, Ver- und Entschlüssung in Kommunikationssystemen sowie die softwaredefinierte Signalverarbeitung in drahtlosen Übertragungsanlagen.

Dank seines attraktiven COM Express® Typ 6 Pin-Outs führt das Modul sehr vielfältige Grafikschnittstellen aus und eignet sich damit auch ideal für Applikationen, in denen mehrere Displays parallel betrieben werden sollen. Neben LVDS und VGA bietet das Modul drei Digital Display Interfaces (DDI), über die Entwickler DisplayPort, HDMI sowie DVI umsetzen können. Da das Computer-on-Modul so alle derzeit relevanten Video-Schnittstellen nativ unterstützt, profitieren Entwickler von einem vereinfachten Applikationsdesign, was sowohl die Time to Market als auch die Total Cost of Ownership reduziert. Als besonderes Highlight führt das Kontron microETXexpress®-OH bereits superschnelles USB 3.0 über das Typ 6 Pin-Out aus. Zwei USB 3.0 Ports ermöglichen den Anschluss modernster Peripheriekomponenten wie Full-HD Videokameras oder besonders schnelle externe Speichermedien. Das ermöglicht beispielsweise den Aufbau kleiner Machine-Vision-Systeme mit handelsüblichen Standardkomponenten.

Das Featureset im Detail
Das Kontron microETXexpress®-OH mit Typ 6 Pin-Out ist in vier Stufen über die gesamte Bandbreite der AMD Embedded G-Series APUs skalierbar: von der der 1,2 GH T44R Singlecore APU mit 512 kB Cache und AMD Radeon HD6250 GPU bis hin zur 1,6 GHz schnellen Dualcore Variante T56N mit AMD Radeon HD6310 und 2 x 512 kB Cache. Dank dieses breiten Performancespektrums können OEMs die Leistung und Energieaufnahme ideal auf die jeweiligen Applikationsanforderungen justieren.

Über zwei Speichersockel bindet das Kontron microETXexpress®-OH bis zu 8 GByte schnellen DDR3-RAM an. Konform zur neuen COM Express® Spezifikation rev. 2.0 führt es 6x PCI Express x1 lanes Gen 2.0, 4x SATA 3.0 Gbit/s, Gigabit Ethernet und 6x USB 2.0 aus. Zudem liefern zwei extrem schnelle USB 3.0 Ports mit bis zu 5 Gbit/s (625 MByte/s) im SuperSpeed Modus mehr als zehnmal höhere Bruttodatenraten im Vergleich zu USB 2.0.

An Videoschnittstellen bietet das neue COM Express® compact Modul neben VGA und LVDS auch jeweils zweimal Displayport und DVI/HDMI für eine schnelle und flexible Anbindung aller derzeit am Markt verfügbaren Monitorarten. Insgesamt können zwei unabhängige Full HD Displays (1920 x 1080 Pixel) angesteuert werden. Und mit dem integrierten Universal Video Decoder 3.0 markiert das neue Kontron microETXexpress®-OH einen neuen Benchmark für Multimedia-Systeme. Es kann sowohl 1080p BluRay Videos mit HDCP als auch HD MPEG-2 und DivX (MPEG-4) Videos bei minimaler CPU Last dekodieren.

Weitere Informationen zum COM Express® compact Computer-on-Modul Kontron
microETXexpress®-OH unter:
http://de.kontron.com/products/computeronmodules/com+express/com+express+compact/microetxexpressoh.html

Weitere Informationen über COM Express® unter:
http://de.kontron.com/COMExpress

Kontron Whitepaper über die AMD Embedded-G-Series Plattform:
http://de.kontron.com/AMD_GSeries/

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected