Kontron lanciert die ME1210-Plattform zur erleichterten Bereitstellung von Radio Access Networks (RAN)

Kontron lanciert die ME1210-Plattform zur erleichterten Bereitstellung von Radio Access Networks (RAN)

Neue ME1210-Plattform zur Lösung von realen Herausforderungen bei der Open RAN-Bereitstellung am Netzwerk-Edge

Ismaning, 7. Dezember 2020 - Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT), gibt heute die Markteinführung seiner Mobile-Edge-Plattform ME1210 bekannt, die den Einsatz von Open RAN vereinfacht. Die neue Hochleistungsplattform richtet sich an Service Provider, die Hardware suchen, um das Open RAN-Ziel zu erfüllen: vollständige Netzwerkelastizität, um eine vollständig virtualisierte Cloud RAN-Architektur zu realisieren.

Angetrieben durch 5G bewegt sich die Telekommunikationsindustrie weg von geschlossenen, proprietären Architekturen und hin zu offenen, herstellerunabhängigen Systementwürfen, um ihre Netze auf der Grundlage von vRAN (Virtualized Radio Access Network) und MEC (Mobile Edge Computing) spezifischen Anwendungsfällen anzupassen. Die offene RAN-Technologie eröffnet neue Möglichkeiten für Dienstanbieter, die die Prinzipien der Disaggregation unter Verwendung von Standard-Hardware nutzen möchten. Die Kopplung der beiden Technologien führt zu schnelleren Implementierungen und einer erheblichen Reduzierung von CAPEX und OPEX.
In enger Zusammenarbeit mit dem führenden Open RAN-Softwareanbieter Mavenir adressiert Kontron die Herausforderungen der Branche mit der Einführung einer Reihe von kommerziellen Carrier-Grade Commercial-off-the-Shelf (COTS) Servern, die für anspruchsvolle Telco-Umgebungen optimiert sind. Basierend auf dem gleichen Designkonzept wie das Einstiegsmodell ME1100, unterstützt die neu veröffentlichte ME1210 Distributed Unit (DU) mehr Prozessorkerne, mehr Speicher und eine höhere Dichte in einem kompakten, robusten Formfaktor. Die Serie wird auch eine Outdoor-Version namens RS1210 umfassen, die in zwei IP65-Varianten erhältlich sein wird, um Staub, Wasser, Eis und Vibrationen zu widerstehen.

Ausgestattet mit dem neuesten Intel® Xeon® D-2100-Prozessor ist die leistungsstarke und dennoch vielseitige ME1210-Plattform mit jeder wichtigen vRAN-Software kompatibel. Sie unterstützt 2 PCIe-Erweiterungssteckplätze zur Hardware-Beschleunigung, einen integrierten On-Board-Switch und eine Daisy-Chain-Konfiguration, die mehrere DUs miteinander verbindet. Das optionale Timing- und Synchronisationsmodul ermöglicht einen transparenten 1588v2-Takt mit einem Sync-E oder GNSS-Eingang mit OCXO zur Unterstützung von 4 Stunden Holdover-Anforderungen.

Security war schon immer ein Anliegen aus der Software-Perspektive und ist nun zu einem Schwerpunkt für die Hardware geworden. Als Antwort darauf hat Kontron einen Secure Edge Management Server entwickelt, der dabei hilft, die Servicekosten zu kontrollieren und den Aufwand für Transport zu minimieren, um Open RAN langfristig Realität werden zu lassen.

"vRAN-Lösungen gewinnen schnell an Akzeptanz, da die Betreiber stärker industrialisierte, skalierbare Lösungen benötigen. Mit Kontrons ME1210 freuen wir uns darauf, viele neue vRAN-Implementierungen zu unterstützen", so Marko Babovic, Head of RAN Product Management bei Mavenir. "Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden damit eine neue Möglichkeit eröffnen können, die den Aufbau von Mobilfunknetzen am Edge erleichtern wird".

"Die Realität sieht so aus, dass die meisten Commodity-Server nicht über die nötige Ausfallsicherheit verfügen, um am Far Edge zu laufen, wo DUs benötigt werden", erklärt Antoine Sirois, Director Product Management bei Kontron. "Wir reduzieren nicht nur die Kosten, indem wir Hard- und Software disaggregieren, sondern wir haben auch in eine praxistaugliche Lösung investiert, um Open RAN möglich zu machen."

 
###

Weiterführende Informationen:

Ein druckbares Bild ist hier verfügbar: https://profil-marketing.cloud/index.php/s/ygeeSkmTeopk9Bi

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kontron.com/products/systems/telco-edge-servers/me1210.html

Nehmen Sie teil am Vortrag von Kontron auf dem Open RAN Symposium von Light Reading am 8. Dezember:

https://event.on24.com/eventRegistration/EventLobbyServlet?target=reg20.jsp&partnerref=Kontron1&eventid=2750143&sessionid=1&key=F3F1456D71414F86625C661149DFA5DE&regTag=1694228&sourcepage=register

###


Folgen Sie Kontron:
 
· Kontron auf Twitter
· Kontron auf LinkedIn
· Aktuelle Informationen zu Kontron finden Sie auch im offiziellen Kontron blog

 

###


Über Kontron – Mitglied der S&T Gruppe

Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services sichere Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standardprodukten und kundenspezifischen Lösungen auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Embedded-Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedene Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership, Produktlanglebigkeit und ganzheitlich optimierten Applikationen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de
 

###

 

Medienkontakt

Global
Eleonore Arlart
Kontron Europe GmbH
Tel: +49 (0) 821 4086 274
eleonore.arlart@kontron.com

 


All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron Europe GmbH. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.
 

 

zurück Alle News

Stay connected