Kontron erneuert sein Engagement als Provider langlebiger Media Platforms

Kontron erneuert sein Engagement als Provider langlebiger Media Platforms

Anbieter von Content-Services und unabhängige Software-Anbieter können sich verlassen, dass ihre Wahl von Kontrons modularen Servern langfristig alle Anforderungen erfüllt

Augsburg, Deutschland, 17.06.2020 – Kontron, ein globaler Anbieter von integrierten Hardware-Plattformen der Cloud- und Carrier-Klasse, bekräftigt erneut sein Engagement, langlebige Media Platforms für die Bereitstellung von Inhalten zu den niedrigsten Kosten pro Videostream herzustellen und anzubieten. Alle Komponenten, aus denen die Plattform besteht, werden sorgfältig ausgewählt, um ihre Flexibilität und Verfügbarkeit über einen längeren Zeitraum zu gewährleisten.

Angesichts von Content-Service-Providern (CSPs), Rundfunkanstalten, Telekommunikationsanbietern und OTT-Dienstleistern (OTTs), die durch die Nutzung bandbreitenintensiver Videoinhalte vor Herausforderungen stehen, war der Bedarf an effizienter Videokomprimierung noch nie so groß wie heute. Eine gut abgestimmte Komprimierungsstrategie erfordert leistungsstarke Software in Kombination mit spezialisierter Hardware, die die Videokodierung beschleunigt, um die Effizienz zu verbessern und die Kosten zu senken. 

Um den hohen Anforderungen professioneller Videoanwendungen gerecht zu werden, hat Kontron strategisch den hochzuverlässigen Intel® Xeon® E3-1578L v5 Prozessor mit Quick Sync Video Technologie ausgewählt, der auf den modularen Servern der MSP8050 Serie läuft. Er ist eine der wenigen Lösungen auf dem Markt, die einen 24/7-Betrieb mit einer Intel® Iris Pro P580 (GT4e) GPU, die das Intel® Media SDK unterstützt, bis 2023 ermöglicht. 

Der hauptsächliche Einsatz der MSP8050-Serie ist die Ausführung mehrerer Medienanwendungen - einschließlich der Transkodierung - über mehrere unabhängige Prozessoren mit niedrigem Stromverbrauch und hoher Leistung. Die MSP8050-Serie ist zu einer wichtigen Komponente der Kontron SYMKLOUD MS29xx-Medienplattform geworden. Die SYMKLOUD kann mit bis zu neun modularen Servern bestückt werden, von denen jeder zwei Intel® Xeon® E3-Prozessoren für eine beispiellose Dichte unterstützt.

"Unser Ziel war es schon immer, die optimale Lösung zu entwickeln, die den Herausforderungen der Energieeffizienz, Skalierbarkeit und Kosten gerecht wird, und so zu einer attraktiveren End-Nutzererfahrung führt", sagt Antoine Sirois, Director of Product Management, Kontron. "Wir wissen auch, dass die Erstellung und Optimierung eines Software-Encoders mit Quick Sync Video eine bedeutende Investition ist, weshalb wir uns entschieden haben, unseren Kunden eine Plattform anzubieten, die für die längstmögliche Zeit verfügbar bleibt, um ihren ROI zu maximieren".

"Unabhängige Softwareanbieter (Independent Software Vendors, ISVs) stehen immer wieder vor der Herausforderung, sich durch Produktabkündigungen und schlecht angepasste Produktalternativen zu navigieren", erklärt Bertrand Foulon, Global Business Development Manager, Kontron. "Sie können sich jetzt auf das richtige Verhältnis von Modularität, Flexibilität und Zuverlässigkeit der Komponenten verlassen, um bis 2023 und darüber hinaus abgesichert zu sein".

 

* Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr über die nächste Generation von SYMKLOUD modularen Servern zu erfahren, die derzeit in Arbeit sind.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kontron.de/products/systems/cloud-systems/

 

###

Folgen Sie Kontron:

 

###

 


Über Kontron – Mitglied der S&T Gruppe

Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services sichere Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standardprodukten und kundenspezifischen Lösungen auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Embedded-Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedene Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership, Produktlanglebigkeit und ganzheitlich optimierten Applikationen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

 

###

 

Für weitere Informationen:

Eleonore Arlart
Kontron S&T AG
Tel: +49 (0) 821 4086 274
eleonore.arlart@kontron.com

 

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron S&T AG. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Stay connected

x