Leistungsfähig, kompakt und Ready2Use – das neue Kontron System-on-Module (SoM)

Leistungsfähig, kompakt und Ready2Use – das neue Kontron System-on-Module (SoM)

Kontron bietet kleinstes SoM Modul mit High-Performance-Prozessor i.MX8M Mini Quad Core 1,6 GHz und LPDDR4 Speicher auf nur 30mm x 30mm

Augsburg, 28.01.2020 – Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT), präsentiert zur Embedded World Messe in Nürnberg sein neues System-on-Module (SoM) auf Basis neuester Prozessor- und Speichertechnologie. Das neue SoM SL i.MX8M Mini stellt eine hervorragende und kostengünstige Grundlage für individuelle Board- und Applikationsentwicklungen dar. 

Das neue SoM SL i.MX8M Mini basiert auf der neuesten Prozessortechnologie 4x Arm® Cortex®-A53, 1x Arm® Cortex®-M4 und der Speichertechnologie LPDDR4. Das kompakte Modul steht für ein Maximum an Einfachheit und Effizienz auf kleinstem Raum (30 mm x 30 mm). Es bietet höchste Performance für rechenintensive Applikationen, anspruchsvolle 3D-Visualisierungen und ist mit umfangreichen Schnittstellen optimal ausgestattet. Das Ready2Use mitgelieferte Linux Board Support Package (BSP) ist für IoT und Industrie 4.0 Anwendungen sofort und einfach einsatzfähig. Durch seine kompakte Bauweise ist das SoM-Modul für eine Vielzahl von Basisboard-Designs prädestiniert. Kontron stellt ein entsprechendes Evaluation Board (Formfaktor: 4,3" Diagonale) als Referenzdesign zur Verfügung. Da es sich um ein maschinell auflötbares Modul handelt, entfallen sowohl die Kosten für die Stecker auf dem SoM-Modul und dem Baseboard, als auch für eine manuelle Bestückung.  

Um selbst höchsten Sicherheitsansprüchen gerecht zu werden, kann das SoM SL i.MX8M Mini mit aktuellen Verschlüsselungstechniken, Secure-Boot und weiteren Sicherheitsmerkmalen ausgestattet werden. In Kombination mit aktuellen Wireless-Technologien und modernen Software-Architekturen ist es ein perfekter Baustein für die Entwicklung sicherer Devices in großen IoT-Netzwerken.   

Das System-on-Module von Kontron ist standardmäßig mit 1GB LPDDR4-RAM (optional bis zu 4 GB), 2 MB NOR-Flash sowie 8 GB eMMC (optional bis zu 164 GB) ausgestattet. Das SoM verfügt über 1x 1 Gbit/s (MAC), 2x USB 2.0 OTG und 4x UART Anschlüsse. Durch zahlreiche digitale I/Os sowie PWM und zwei SDIO-Schnittstellen ist das SoM Modul perfekt für den industriellen Einsatz geeignet. Für den Anschluss eines Displays steht 1x MIPI DSI und für den Anschluss einer Kamera 1x MIPI CSI2 zur Verfügung. Über einen 5V DC Anschluss erfolgt die Spannungsversorgung. Der Einsatzbereich liegt bei Temperaturen von -25°C bis +85°C.    

Weiterführende Informationen: https://www.kontron.de/products/boards-and-standard-form-factors/som/som-sl-i.mx8m-mini.html

 

###

Folgen Sie Kontron:

 

###


Über Kontron – Mitglied der S&T Gruppe

Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services sichere Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standardprodukten und kundenspezifischen Lösungen auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Embedded-Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedene Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership, Produktlanglebigkeit und ganzheitlich optimierten Applikationen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

 

###

 

Für weitere Informationen:

Eleonore Arlart
Kontron S&T AG
Tel: +49 (0) 821 4086 274
eleonore.arlart@kontron.com

 

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron S&T AG. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected