Kontron auf der SPS Messe: Neueste Lösungen für die Smart Factory

Smart Factory Solutions – from Sensor to Edge to Cloud

Augsburg, 16. Oktober 2019Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT), präsentiert sich vom 26. bis 28. November 2019 auf der SPS Messe in Nürnberg in Halle 7, Stand 193. Der Fokus des Messeauftritts von Kontron liegt auf Trends und aktuellen Produkten rund um das Industrial IoT und Embedded Computing für die Smart Factory. Dafür hat Kontron seinen Messestand in vier Bereiche gegliedert: Unter “Smart Factory Components” werden die neuesten Boards und Module, darunter die von Fujitsu hinzugekommenen Motherboards, vorgestellt; unter “Smart Factory Systems” werden skalierbare Industrierechner präsentiert; unter “Smart Factory Control” werden für Soft-SPS Anwendungen CODESYS-ready-Plattformen zu sehen sein und unter „Smart Factory Solutions“ demonstriert Kontron Lösungsbeispiele wie die Konfiguration von TSN-Netzen, die Embedded Cloud und das SUSiEtec IoT Software Framework, einschließlich Tools für Künstliche Intelligenz.

Im Bereich "Smart Factory Components" zeigt Kontron Computer-on-Modules, SBCs und Motherboards mit neuester Prozessortechnologie von Intel®, NXP, AMD sowie Raspberry Pi. Neu im Sortiment sind die von Fujitsu übernommenen industriellen Motherboards in den verschiedenen Formfaktoren wie Mini-ITX, Thin-ITX, µATX, Mini-STX und ATX. Hierdurch wird das Portfolio noch differenzierter und ermöglicht Kunden eine breitere Auswahlmöglichkeit. Unter "Smart Factory Systems" finden die Besucher skalierbare Industrierechner wie Box-PCs, Panel-PCs und Rackmount-PCs für den Einsatz als IoT-Gateways, Edge Controller oder Edge Server. Für "Smart Factory Control" Soft-SPS Anwendungen werden CODESYS-ready Plattformen von der Klemme über Box-PCs bis zu Panel-PCs gezeigt. Für "Smart Factory Solutions" demonstriert Kontron mit der Embedded Cloud und dem SUSiEtec IoT Software Framework anhand von Fallbeispielen z.B. die Konfiguration von TSN Netzen, die zentrale Überwachung und Dokumentation der Kühlkette von Supermärkten oder Asset-Tracking von mobilen Geräten. Auch Tools für Künstliche Intelligenz, Machine und Deep Learning werden unter dem Motto "Smart Factory Solutions" vorgestellt.

Der Weg hin zu IP- und Ethernet-Standards in der Industrie führt über TSN (Time Sensitive Networking) und OPC UA. Kontron demonstriert hierzu verschiedene TSN-Plattformen wie eine PCI Express® Einsteckkarte mit 4 TSN Ports, ein SMARC Modul auf Basis des NXP Layerscape LS1028 Multi-Core-Prozessors mit integriertem Switch und bis zu 5 TSN-fähigen 1GB Ethernet-Ports, einen KBox-Rechner für IoT Gateways und kompakte Edge Computer sowie ein Intel® Core™ i Prozessor basiertes TSN-Starterkit.

Kontron präsentiert zudem skalierbare Industrierechner, die ein Aufgabenspektrum von Sensorüberwachung als intelligente Edge Computer bis hin zu Künstlicher Intelligenz mit Machine und Deep Learning oder die Funktion als lokale Industrieserver übernehmen können. Der Hochleistungs-Industrieserver der Kontron KISS Serie mit Dual Socket Intel® Xeon® Prozessoren und optionalen NVIDIA GPGPU Karten bietet höchste Performance und Speicherkapazität.

Pressekonferenz für Medienschaffende

Auf einer Pressekonferenz am ersten Messetag, 26.11., um 11.00 Uhr wird der Vorstand von S&T gemeinsam mit dem Management von Kontron die neusten Produkte und Lösungen im Bereich Smart Factory präsentieren. Medienvertreter sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Eine Zusage ist bereits heute per Mail an kontron@vibrio.de möglich. Eine gesondere Einladung folgt.

Interviewangebot für Medienschaffende

Experten von Kontron stehen auch am Messestand für Gespräche bereit. Unsere Agentur vibrio koordiniert für Sie gerne einen Termin. Bitte wenden Sie sich dazu an Kontron@vibrio.de oder rufen Sie an unter 089 32151 760.

###

Folgen Sie Kontron:

###

Über Kontron – Mitglied der S&T Gruppe 
Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron zusammen mit dem Schwesterunternehmen S&T Technologies über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services sichere Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standardprodukten und kundenspezifischen Lösungen auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Embedded-Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedene Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership, Produktlanglebigkeit und ganzheitlich optimierten Applikationen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

###

Für weitere Informationen:

Alexandra Habekost
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Kontron S&T AG
Tel: +49 (0) 821 4086-114
alexandra.habekost@kontron.com

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron S&T AG. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected