Kontron unterstützt Universal IoT Connector Standard der SGET

Kontron unterstützt Universal IoT Connector Standard der SGET

Effizienter IoT-Ansatz hinsichtlich Serveranbindung (Cloud/Fog/M2M), Infrastruktur und Hardwarekomponenten

Augsburg, 16.02.2018Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT und Embedded Computer Technologie (ECT) unterstützt als Mitglied der SGET (Standardization Group for Embedded Technologies) den ersten hardwarenahen IoT-Software-Standard UIC. Dieser differenziert sich durch seinen offenen, plattformunabhängigen Ansatz hinsichtlich der Serveranbindung (Cloud/Fog/M2M), der damit verbundenen Infrastruktur, sowie der zugrundeliegenden Hardware. Live zu sehen sind erste Implementationen bei Kontron auf der embedded world 2018 in Nürnberg (Halle 1, Stand 438). 

Zusammen mit der schnellen Verbreitung von IoT-Lösungen steigt auch die Anzahl an Cloud-Services und Hardware-Konfigurationen. Um den damit verbundenen Herausforderungen zu begegnen, hat die Standardisierungsorganisation SGET einen praxisorientierten Ansatz ausgearbeitet, der einen einheitlichen Zugriff auf zahlreiche Hardwarekomponenten unterschiedlicher Hersteller mithilfe einer breiten Palette an Protokollen gewährleistet. Als Hersteller und Gremiumsmitglied der SGET unterstützt Kontron ab sofort den Universal IoT Connector Standard (UIC) und plant diesen auf einem breiten Portfolio von Modulen, Boards und Systemen zu implementieren.

Im Unterschied zu den bisherigen Standards verzahnt der UIC nicht erst auf den Anwendungsschichten, sondern bereits auf der Transportebene. Bei einem Hardware-Update oder einem Herstellerwechsel mussten die nötigen Anpassungen bislang manuell in den verschiedenen Layern vorgenommen werden. Der UIC ermöglicht nun eine vereinfachte Anbindung, Steuerung und Konfiguration der Peripherie durch die drei folgenden Abstraktionslevel: Device-Konfiguration, Sensor- und Aktor Kommunikation und die Device Kommunikation. Der UIC lässt sich sowohl unter Windows 10 IoT Enterprise als auch unter Linux einsetzen.

Der praxisorientierte und offene Ansatz des UIC baut auf bestehende Strukturen auf und nutzt maximale Synergien. Der mehrstufige Aufbau unterstützt dabei die fortlaufende Weiterentwicklung und der modulare Ansatz garantiert eine ausgewogene Kombination aus Abstraktion und Benutzerfreundlichkeit.

Die drei Funktionsblöcke des UIC

Der Universal IoT Connector setzt sich aus den drei folgenden Funktionsblöcken bzw. Schnittstellenbeschreibungen zusammen: das Embedded Driver Module (EDM) Interface steuert die verbundene Hardware-Peripherie über Treiber an und kann somit Sensoren, Aktoren oder sonstige lokale Informationen bereitstellen. Das Project Configuration Interface ist der Konfigurationsmechanismus für Embedded Systeme. Dieser regelt, welche Peripherie angesteuert werden soll, wie Rohdaten zu Informationssätzen ergänzt werden und wann Daten zum Server übertragen werden. Dritter Funktionsblock ist das Communication Agent Interface, welches für die Übergabe der Informationen an die Kommunikationseinheit zuständig ist, die dann die Daten an den entsprechenden (Cloud-)Server überträgt.

 

Weitere Informationen:

 

 

###

Folgen Sie Kontron:

 

###

 

Über Kontron – An S&T Company

Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services sichere Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standardprodukten und kundenspezifischen Lösungen auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Embedded-Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedene Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership, Produktlanglebigkeit und ganzheitlich optimierten Applikationen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

 

###

 

Für weitere Informationen:

Alexandra Habekost
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Kontron S&T AG
Tel: +49 (0) 821 4086-114
alexandra.habekost@kontron.com

 

 

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron S&T AG. Intel® and Intel® Core™ are trademarks or registered trademarks of Intel® Corporation in the US and other countries. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected