OM9141-10G

Offene modulare 10G Core Plattform
Spezifikationen
  • Chassis mit Netzteil und Kühlung
  • Datentransport-, Switching- und Systemmanagementhardware
  • Plattformverwaltung mittels Shelf- und System Management über Standard-basierter HPI-Implementierungen
  • Interoperabilität nach PICMG 3.0 und PICMG 3.1 mit 1, 10 und 40GbE Unterstützung
  • 13HE hoch, 19” mit Brackets
  • 12 freie Slots für Node Blades und RTMs
  • Front-to-rear Kühlung für eine Wärmeabfuhr von bis zu 300W pro Slot plus 35W pro RTM
  • 4 hot-swap-fähige Lüfter und an der Front steckbare Luftfilter mit redundanten Anwesenheitssensoren
  • Redundantes DC Power Entry Module (PEM) und Indikator für Sicherungsausfall und Sperrspannung von -40 to -72V DC
  • Telco Alarm Panel für externe Alarmmeldungen.
  • Redundanter, hot-swap-fähiger Shelf Manager mit RS232 und Ethernet Zugriff an der Front (Betrieb mit einem Shelf Manager wird unterstützt)
Datenblatt herunterladen

Integrierte 10GbE ATCA Platform

Die OM9140-10G Open Modular Core Plattform ist eine Basisplattform zum Aufbau von ATCA Infrastrukturen nach PICMG Spezifikation und bildet die Grundlage für vorintegrierte Carrier Grade Systeme.

Dank der ATCA-Infrastruktur erhalten Telekommunikationsausrüster vollen Durchgriff auf alle Vorteile des ATCA-Ökosystems sowie einen hohen Freiheitsgrad bei der Umsetzung dedizierter Plattformen für drahtlose und drahtgebundene Telekommunikations-Applikationen.

Mit standardbasierter Hardware und vorintegrierten Datentransport- und Management-Funktionalitäten unterstützt die Open Modular Plattform Telekommunikationsausrüster bei der Reduzierung von Entwicklungszeiten und –kosten.

Die thermische Vorqualifizierung der Plattform nach standardbasierten Empfehlungen wie CP-TA B.4, gewährleistet thermische Interoperabilität und Flexibilität hinsichtlich verschiedener Plattformkonfigurationen auf Basis von CPU, NPU und DSP Storage Blades sowie spezialisierten und kundenspezifischen ATCA Base Line Karten, die für den Aufbau von 3G/4G, LTE, WIMAX, GPON und IP-TV Netzwerkelementen benötigt werden.

Typische Applikationen die auf Grundlage der OM9140–10G Open Modular Core Plattform umgesetzt werden können sind u.a.:


  • 3G/4G und LTE Netzwerkelemente
  • GPON/EPON und Elemente optischer Transportnetze
  • QoS und Test-Plattformen
  • Service und Content Delivery Plattformen mit Sicherheits- und DPI-Funktionalitäten

Ebenfalls integriert ist ein redundant ausgelegtes Shelf Management mit Shelf Manager Cross Connects, die auf Interoperabilität nach PICMG® Spezifikation getesteten wurden, sowie optionale System Management Funktionen auf Basis des COM Express® Formfaktors einschließlich 25GB und 50GB SATA MO-297 oder 16GB eUSB Storage Option. Das System Management Modul (COM Express®) befindet sich für ein zentralisiertes System Management auf dem Kontron ATCA® Switch Blade AT8910. Ein Telco Alarm Panel bietet darüber hinaus telekommunikationsspezifische externe Alarmmeldungen.

Downloads

Datasheets

OM9141-10G
[ datasheet_om9141-10g-dscs4.pdf, 1.17 mb, 28.09.2015 ]

Software

FASTPATH System Configuration
[ fastpath-configuration-guide-v1.2.pdf, 4.74 mb, 27.11.2013 ]

Services

Kontron Services Brochure
[ kontron-services-brochure.pdf, 0.37 mb, 19.11.2015 ]



zurück

Infoanfrage

Tech Support kontaktieren

Produktvergleich (bis zu 5 Produkte)

Services

Stay connected