Kontron Server-Plattform ACE Flight 600 beschleunigt Installation von neuesten Flugkommunikations- und wireless IFE-Systemen

Kontron Server-Plattform ACE Flight 600 beschleunigt Installation von neuesten Flugkommunikations- und wireless IFE-Systemen

Neue, universell einsetzbare Bordserver Produktline bietet flexibles, zuverlässiges und applikationsfertiges Framework für die Hochgeschwindigkeits-Vernetzung in Flugzeugen

Aircraft Interiors, Hamburg, 09. April 2013 – Kontron hat heute die neueste Generation seiner universell einsetzbaren Bordserver Produktlinie ACE Flight 600 vorgestellt, die Entwickler von Luftfahrt-Systemen dabei unterstützt, den Prozess von der Entwicklung bis zur Installation neuester Applikationen für die Flugkommunikation oder das Wireless In-Flight Entertainment (IFE) zu beschleunigen.

Der Bordserver Kontron ACE Flight 600 ist eine hochintegrierte, komplett applikationsfertige Plattform, die speziell für anspruchsvolle Kommunikations-Anforderungen in Ethernet-basierten Netzwerkinstallationen entwickelt wurde und sich sowohl für die Erstausrüstung wie auch die Nachrüstung von Flugzeugen eignet. Der Kontron ACE Flight 600 ist nach D0-160F qualifiziert und für die gesamte Bandbreite an Fluginformationssystemen optimiert. Anwendungsbereiche findet er in Applikationen wie Web-Server für Crew und Passagiere, Flugüberwachungs- oder Fluglistenserver, Konnektivitätsserver, Wireless-Content-Server und In-Flight-Entertainment (IFE) Server.

Der Bordserver Kontron ACE Flight 600 ist ausgestattet mit dem aktuellsten Dualcore 1,5 GHz Intel® Core™ i7 Prozessor, 16GB DDR3 Speicher und bis zu 1,8 Terabyte (TB) an kombinierten SATA SSD Speicher und erfüllt damit die steigenden Anforderungen hinsichtlich Performance, Software und Datenzugriff. Er unterstützt zahlreiche Datenverbindungen und hohe Bandbreiten dank Features wie dem L2/L3 managed Gigabit Ethernet Switch mit 11 externen 10/100/1000BT Ports. Das speziell für Luftfahrt-Applikationen entwickelte System im ARINC 600 4MCU Formfaktor bietet außerdem sechs Rx und drei Tx ARINC 429 Kanäle sowie sechs diskrete Ein- und vier Ausgänge. Und das alles in einem energieeffizienten, leichten und über natürliche Konvektion gekühlten und abgedichteten Gehäuse. Für vereinfachten Zugriff und Installation weist das Frontpanel des Bordservers Kontron ACE Flight 600 GSM USIM Zugang, zwei wechselbare SSDs sowie Anschlüsse für VGA, zwei RS-232, USB und 10/100/1000Base T auf. An Betriebssystemen unterstützt er Linux und Windows.

"Der Kontron ACE Flight 600 antwortet auf die Anforderungen des wachsenden Marktes für Avionik-Fluginformationssysteme der nächsten Generation und ist – soweit wir es wissen – aktuell der leistungsfähigste Universal-Avionik Server auf dem Markt", erklärt Andy Mason, Commercial Avionics Business Line Manager bei Kontron. "In Kombination mit dem Kontron Cab-n-Connect Wireless Access Point erhalten Entwickler die erforderlichen Ressourcen, um fortschrittliche, hochleistungsfähige Video-Streaming Applikationen für die Flugzeugkabine zu entwickeln."

Evaluierungsexemplare des neuesten Kontron ACE Flight 600 Bordservers sind ab sofort erhältlich. Die Serienproduktion ist für Juni 2013 geplant. Kontron hat zudem ein Portal mit technischen Informationen für Entwickler eingerichtet. Zugang zum Info-Portal erhalten Sie über die Produktseite des Kontron ACE Flight 600.

Kontron präsentiert den ACE Flight 600 auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg, 9. bis 11. April 2013, auf seinem Stand #6A42.

Weitere Informationen finden Sie auf der Produktseite des universellen Bordservers Kontron ACE Flight 600.

Weitere Informationen über Kontrons Wireless Access Point finden Sie auf der Produktseite des Kontron Cab-n-Connect™.

###

Über Kontron:
Kontron ist ein global führendes Unternehmen der Embedded Computing Technologie. Kontron entwickelt mit mehr als 40 % aller Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen immer wieder nach vorne bringen. Mit sowohl langzeitverfügbaren Produkten als auch lokalen Entwicklungs- und Supportdienstleistungen sowie zahlreichen Mehrwertdiensten hilft Kontron OEMs und Systemintegratoren ihre Embedded Lösungen besonders effizient und nachhaltig zu entwickeln. Kontron arbeitet bei der Entwicklung von applikationsfertigen Plattformen und kundenspezifischen Lösungen zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen, sodass sie sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.

Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de


Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung je eines Belegexemplars an nachstehende Kontaktpersonen.

Media Contacts

Leserkontakt:
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
85386 Eching
Deutschland
Tel.: +49 (8165) 77-777
Fax: +49 (8165) 77 279
www.kontron.de
sales@kontron.com

Pressekontakt Kontron:
Norbert Hauser
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
85386 Eching
Deutschland
Tel: +49 (8341) 803-0
Fax: +49 (8341) 803-499
norbert.hauser@kontron.com

Lead PR Agentur EMEA:
Michael Hennen
SAMS Network
Zechenstraße 29
52146 Würselen
Deutschland
Tel.: +49 (0)2405-45267-20
Fax: +49 (0)2405-45267-21
michael.hennen@sams-network.com


All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron AG. Intel® and Intel® Core™are trademarks or registered trademarks of Intel® Corporation in the US and other countries. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected