Kontron präsentiert weltweit erstes Pico-ITX™ embedded Motherboard mit dual-core ARM Cortex® A9 Prozessor

Kontron präsentiert weltweit erstes Pico-ITX™ embedded Motherboard mit dual-core ARM Cortex® A9 Prozessor

Kontron KTT20/pITX mit NVIDIA® Tegra® 2 ARM Prozessor für Video-orientierte Applikationen mit extrem geringem Strombedarf

Eching/Nürnberg, 28. Februar 2012 – Auf der Embedded World 2012 verkündete Kontron den Launch des weltweit ersten ARM-basierten und langzeitverfügbaren Pico-ITX™ Motherboards mit dual-core ARM Cortex A9 Prozessor. Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Kontrons strategischen Einstieg in die ARM-Technologie. Das neue Kontron Pico-ITX™ embedded Motherboard KTT20/pITX integriert den NVIDIA® Tegra® 2 Super-Prozessor und ist zugleich das erste Schlüsselelement von Kontrons kommenden Low Power Embedded Architecture Plattformen (LEAP). Es ist als direkt einsatzbereites Board für Video-orientierte Applikationen entwickelt, die einen extrem geringen Strombedarf auf einem kompakten Formfaktor benötigen. OEMs profitieren von dem Kontron KTT20/pITX und dem etablierten Pico-ITX™-Ökosystem durch minimierte Time-to-Market und Entwicklungskosten für innovative low-power Applikationen.

Mit seinem standard-basierten Formfaktor und direkt verfügbaren Kühllösungen und Housings ist das neue Kontron Pico-ITX™ embedded Motherboard KTT20/pITX eine einfach zu integrierende und kosteneffiziente Komponente für applikationsfertige Plattformen. Mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 3 Watt ermöglicht das neue embedded Motherboard lüfterlose Designs mit einem bisher nicht dagewesenen Performance-pro-Watt-Verhältnis sowie umfangreichen Grafikfeatures für kostensensitive SFF-Applikationen. Und dank Kontrons umfassenden Softwareservices, inklusive Board Support Packages für alle relevanten Betriebssysteme, können OEMs mit minimalem Aufwand sowohl neue Applikationen entwickeln als auch existierende Applikationen über alle Prozessorplattformen hinweg skalieren. Insbesondere grafikintensive Applikationen die ein besseres Nutzererlebnis mit Internet, Multimediawiedergabe und ausgefeilter Benutzerschnittstelle bieten sollen, profitieren von der Langzeitverfügbarkeit des Kontron KTT20/pITX. Die Zielapplikationen reichen von Set-top-Boxen für Hotels oder kompakte indoor und outddor Digital Signage Player für den stationären oder in-Vehicle-Einsatz über POS/POI-Systeme bis hin zu mobilen Medical-Monitoren oder Medical-Carts sowie kompakten Panel-PCs und Thin-Clients.

Das Kontron KTT20/pITX im Detail
Das Kontron Pico-ITX™ embedded Motherboard KTT20/pITX basiert auf dem hoch-integrierten 1GHz NVIDIA® Tegra® 2 Super-Prozessor mit zwei ARM Cortex A9 Kernen. Es bietet bis zu 1 Gigabyte DDR2 Arbeitsspeicher. Bis zu 512 MB on-board NAND Flash und ein Micro-SD Slot beherbergen Betriebssystem, Applikationssoftware und Daten. Die integrierte ultra low-power NVIDIA® GeForce® GPU bietet Grafikleistung in Spielkonsolen-Qualität. Eine umfangreiche Sammlung von Hardwarebeschleunigern für Flash, Video- und Audio-Codecs bürgt für eine flüssige Wiedergabe von Multimedia und Web-Inhalten auf bis zu zwei unabhängigen Displays, die über Single-Channel LVDS mit Backlight-Support und ein DVI-I Interface angeschlossen werden können. Damit unterstützt es gängige Monitore und Panels mit Auflösungen von bis zu 1920 x 1080 (DVI) bzw. 1680 x 1050 (LVDS) Bildpunkten. An Audioschnittstellen bietet das Pico-ITX™ embedded Motherboard einen SPDIF-Ausgang für digitalen 5.1 Surround-Sound sowie Stereo Line-Out und Line-In und einen Mikrofon-Eingang. Vernetzen lässt sich das Kontron KTT20/pITX über ein 10/100/1000 Mbit RJ45 Interface. Applikationsspezifische Erweiterungen wie beispielsweise Touch-Panels, Wi-Fi etc. können über einen miniPCIe Slot und fünf USB 2.0 Ports umgesetzt werden. 3x RS232 und bis zu 24 konfigurierbare GPIOs runden das Featureset ab. Optional ist das Kontron KTT20/pITX auch mit einer Ladeeinheit für 3-Zellen Li-Ionen Akkus sowie einem Weitbereichsnetzteil für Versorgungsspannungen von bis zu 15 VDC erhältlich.

Das Kontron Pico-ITX™ embedded Motherboard KTT20/pITX unterstützt Windows Embedded Compact 7, Linux und Android. Support für das kommende Windows 8 ist ebenfalls geplant. Erste Exemplare des Kontron KTT20/pITX sind bereits erhältlich. Die Serienproduktion ist für Ende Q2 2012 geplant. OEMs können das neue Kontron KTT20/pITX OEMs als Off-the-Shelf-Komponente oder als vorkonfigurierte, applikationsfertige Plattform inklusive Software und OS ordern.

Weitere Informationen zum Kontron Pico-ITX™ embedded Motherboard KTT20/pITX unter:
http://de.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/embedded+sbc/pitx+25+sbc/ktt20pitx.html

Aktuelle Neuigkeiten und Updates zu Kontrons strategischem Einstieg in die ARM-Architektur unter: http://www.kontron.com/kontrons-strategic-entry-into-embedded-arm-architecture/.

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected