Kontron launcht mit der SYMKLOUD Serie neue Plattformen für Cloud-Infrastrukturen

Intelligent entwickelt und voll-integriert, optimiert die neue SYMKLOUD Serie Energiekosten, Platzbedarf und Clustermanagement von Cloud-Services

Montreal, Kanada, 10. März 2013 — Kontron präsentiert mit SYMKLOUD eine neue Serie von Cloud-Plattform-Lösungen, die speziell entwickelt wurde, um Anbietern von Netzwerkausrüstung und Cloud-Services die Bereitstellung von Web-basierten M2M und mobilen Applikationen in Cloud-Infrastrukturen zu vereinfachen. Kontrons Neuvorstellung füllt die Innovationslücke in dem fragmentierten Markt der Standard- und Cloud-Server, die die Leistungsaufnahme vernachlässigen, zu tief bauen und zu komplex sind, um sie effizient skalieren und verwalten zu können.

"Wir fanden es an der Zeit, eine neue Idee für Cloud-Computing zu bieten", so Robert Courteau, Kontron General Manager, Americas. "Alle Anbieter von öffentlichen, privaten oder hybrid gehosteten Services haben mit ständig ändernden Anforderungen an die Cloud-Infrastruktur zu kämpfen. Cloud-Service-Anbieter benötigen eine Lösung, die zwischen dem Angebot von Standard-Servern und Carrier-Grade-Servern angesiedelt ist, die bisher aber noch nicht angeboten wurde. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Kontron SYMKLOUD Serie einen wichtigen Schritt in diese Richtung darstellt."

Rob Bamforth, Principal Analyst von Business Communications bei Quocirca Ltd und unabhängiger Experte für SYMKLOUD erklärt: "Für Mobilfunknetzbetreiber wird die effiziente Auslieferung von Abo-basierten Applikationen und Services immer mehr zu einem wichtigen Schwerpunkt, da sie auch die Reputation unter den Benutzern beeinflusst. Ohne passende Infrastruktur und Systeme werden die Betreiber ihre Tarifversprechen nicht einhalten können und ihre Gebühren nicht rechtfertigen können. Die Mobilfunknetzbetreiber müssen in Plattformen investieren, die den Endbenutzern nicht nur eine breite Auswahl von bandbreitenintensiven Applikationen bieten, sondern die auch Cloud-basierte Services ermöglichen, die M2M und Internet-der-Dinge-Kommunikation unterstützen. Damit ist sichergestellt, dass diese Plattformen effektiv skaliert und verwaltet werden können."

Als agiler Neueinsteiger im Cloud-Computing-Markt nutzte Kontron seine umfassende Designerfahrung bei Carrier Grade- und Netzwerkserver-Plattformen und setzte sie in einem völlig neuen Konzept um, das sich an die realen Anforderungen der neusten Generation von Rechenzentren richtet.

Das Ergebnis ist die Kontron SYMKLOUD Serie von Cloud-Plattformen, eine symbiotische und modulare Integration aus Switching, Load-Balancing und Datenverarbeitung, alles in einem energieeffizienten und kompakten 2HE hohen und nur 21-Zoll tiefen Chassis.

Die Kontron SYMKLOUD Serie vereinfacht 42HE Rack- und Cluster-Konfigurationen und benötigt dank der integrierten Switching-Infrastruktur vier bis acht Mal weniger Glasfaser- und Kupferkabel. Die umfangreichen Powermanagement-Funktionen passen den Energieverbrauch durch dynamisches An- oder Abschalten der Prozessoren an die tatsächliche Auslastung an. Das ermöglicht signifikante Energieeinsparungen. Der durchgängig modulare Ansatz macht die Kontron SYMKLOUD Serie prozessoragnostisch und ermöglicht es, mehrere Applikationen auf mehrere unabhängige Prozessoren mit geringem Energiebedarf und hoher Performance zu verteilen.

"Die Idee war, einen Server zu entwickeln, der mehr als nur ein Server ist - eine Plattform, die den Aufbau cloud-basierter Netzwerke extrem vereinfacht. Wir haben erfolgreich eine Cloud-Plattform umgesetzt, die durch und durch vielseitig ist, typische Rack-Funktionen bietet und dennoch eine attraktive Preisstellung für den Cloud-Computing-Markt aufweist", so Benoit Robert, Kontron Executive Director, Product Management, Communications Business Unit. "Kontron SYMKLOUD ist ein innovatives Konzept, dass unter Cloud Service Providern viele Kunden finden wird."

Kontron SYMKLOUD MS2900 Web Plattform
Das erste Produkt aus Kontrons Serie an Cloud-Plattformen ist der Kontron SYMKLOUD MS2900 Web für webbasierte und M2M Cloud-Computing-Applikationen. Mit einer Größe von nur zwei Höheneinheiten und 21 Zoll (533.4 mm) Tiefe, integriert er neben einem redundant auslegbaren L4 bis L7 Switch bis zu zwei Subsysteme für das Load-Balancing sowie bis zu neun Intel® Xeon® E3-1265 Lv2 Quad-Core Prozessoren. Sämtliche Switching-, Load-Balancing- und Prozessor-Subsysteme sind hot-swap-fähig. An Festplatten-Optionen stehen bis zu 13,5 TB zur Verfügung, ausgeführt über 2,5" HDDs oder SSDs. Auf Anfrage kann auch mehr integriert werden. Ausgelegt auf höchste Energieeffizienz inklusive den Power-Management-Funktionen benötigt der Kontron SYMKLOUD MS2900 lediglich 1100W über redundante, hot-swap-fähige AC oder DC Netzteile.

Rack-Konfigurationen
Der Kontron SYMKLOUD MS2900 Web unterstützt Cluster von acht 2HE-Einheiten. Damit passen bis zu 2,5 Cluster in ein 42HE Rack. Pro Cluster wird nur ein Subsystem für das Load-Balancing benötigt, so dass in einem 42HE-Rack bis zu 186 Multicore-Prozessoren betrieben werden können. Dank integriertem Load-Balancing und der hohen Uplink-Kapazität kann ein 42HE Rack ohne platzraubendes und kostspieliges Zusatz-Equipment einfach konfiguriert und verwaltet werden.

Vereinfachtes Plattform- und Cluster- Management
Kontron hat sichergestellt, dass Software-Updates sowohl auf Plattform- wie auch Rack-Level so einfach wie möglich sind: Dies gelingt durch das 1-Klick Update über die Web-GUI des Plattform-Managements, einen integrierten Board Management Controller (iBMC) mit erweiterten Optionen, Unterstützung für SNMP und IPMI 2.0 sowie Remote-Management für Diagnose und Bereitstellung.

Kontron Integration Services und kürzere ‘Time-to-Market’
Von der initialen Produktkonzeption bis zur Markteinführung erleichtert Kontron die Validierung und Integration aller Hardware- und Software-Bausteine bis zur Applikationsebene des Kunden. Kontrons Integrations-Services liefern maßgeschneiderte Cloud- und Telekom-Plattformlösungen passend zu den Anforderungen neuer Infrastrukturapplikationen für eine wesentlich geringere Total Cost of Ownership.

Evaluierungssysteme des Kontron SYMKLOUD MS2900 Web sind ab Q1 2013 verfügbar. Die Serienproduktion beginnt im zweiten Quartal 2013.

Weitere Informationen finden Sie auf der SYMKLOUD MS2900 Web Produktwebseite.

###

Über Kontron:
Kontron ist ein global führendes Unternehmen der Embedded Computing Technologie. Kontron entwickelt mit mehr als 40 % aller Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen immer wieder nach vorne bringen. Mit sowohl langzeitverfügbaren Produkten als auch lokalen Entwicklungs- und Supportdienstleistungen sowie zahlreichen Mehrwertdiensten hilft Kontron OEMs und Systemintegratoren ihre Embedded Lösungen besonders effizient und nachhaltig zu entwickeln. Kontron arbeitet bei der Entwicklung von applikationsfertigen Plattformen und kundenspezifischen Lösungen zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen, sodass sie sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.

Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung je eines Belegexemplars an nachstehende Kontaktpersonen.


Media Contacts

Leserkontakt:
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
85386 Eching
Deutschland
Tel.: +49 (8165) 77-777
Fax: +49 (8165) 77 279
www.kontron.de
sales@kontron.com

Pressekontakt Kontron:
Norbert Hauser
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
85386 Eching
Deutschland
Tel: +49 (8341) 803-0
Fax: +49 (8341) 803-499
norbert.hauser@kontron.com

Lead PR Agentur EMEA:
Michael Hennen
SAMS Network
Zechenstraße 29
52146 Würselen
Deutschland
Tel.: +49 (0)2405-45267-20
Fax: +49 (0)2405-45267-21
michael.hennen@sams-network.com



All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron AG. Intel® and Intel® Xeon® are trademarks of Intel® Corporation in the US and other countries. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected