Kontron TRACe™ Transportation-Computer: EN50155-zertifiziert und lüfterlos

Kontron TRACe™ Transportation-Computer: EN50155-zertifiziert und lüfterlos

Robuste und funktionsreiche modulare Plattformen bieten hohe Designflexibilität und integriertes Healthmanagement für den wartungsfreien Betrieb

Paris, Frankreich, 10. Juni 2014Kontron hat heute mit TRACe™ eine neue Industrie-PC Produktlinie vorgestellt, die speziell für den Transportation-Markt entwickelt wurde. Dank robuster und funktionsreicher bewährter Building-Blocks bietet sie eine hohe Designflexibilität. Die erste Plattform der neuen Kontron Produktlinie ist der EN50155-zertifizierte und lüfterlose Transportation-Computer TRACe™ B304-TR. Sein modulares Design macht kundenindividuelle Anpassungen an applikationsspezifische Anforderungen extrem einfach. Vorteile für den Anwender der TRACe™ Produktlinie bietet auch die integrierte Flexibilität der Kontron COM Express® Computer-on-Module (COM). Das extrem robuste Design sichert den zuverlässigen Betrieb unter besonders rauen Umgebungsbedingungen und ist ideal für Applikationen in Fahrzeugflotten und Schienenfahrzeugen wie Fahrgast-Informations-Systeme, Videostreaming- und Storage-Server sowie Sicherheitsüberwachung- und Zugmanagement-Systeme.

Die Kontron TRACe™ Produktlinie besticht durch eine hohe Performancedichte und einen geringen Energieverbrauch in einem platzsparenden und flach bauenden Design, das Integratoren zudem eine hohe Flexibilität bei der Anzahl der verfügbaren I/Os bietet. Dank modularem Design und schlüssiger Technologie-Implementierung von Prozessor, Speicher, I/Os und Netzteil bietet die neue Produktlinie einen Langzeit-Support ‘by Design’. Dank dieser innovativen TRACe™ Features können OEMs im Transportation-Markt ihre Entwicklungsaufwendungen für eine schnellere Time-to-Market signifikant reduzieren und gleichzeitig auch Wartungskosten und Total Cost of Ownership senken.

Das zweite Mitglied der neuen Transportation-Computer Produktlinie ist der EN50155-zertifizierte und getestete, lüfterlose Network Video Recorder (NVR) Kontron TRACe™ V304-TR. Er kann H.264 Videostreams aufnehmen und übertragen und ist damit ideal für die IP Videoüberwachung in Zügen und Fahrzeugflotten ausgelegt. Beeindruckend ist auch die Speicherkapazität. Integriert ist eine intern fixierte 256 Gigabyte SSD im 2,5 Zoll Format und ein SATA-Festplatteneinschub für eine herausnehmbare zweite 2,5 Zoll HDD (Option), sodass große Mengen umfangreicher Daten gespeichert werden können. Das erleichtert sowohl den Betrieb als auch die Wartung. Der Kontron TRACe™ V304-TR nutzt ein bewährtes COM Express® Computer-on-Module mit leistungsstarkem 1,91 GHz Quadcore Intel® Atom™ Prozessor E3845, um für raue Umgebungsbedingungen im Schienenverkehr besonders hohe Anforderungen an Performance, Zuverlässigkeit und Storage zu erfüllen.

Alle Kontron TRACe™ Transportation Computing Plattformen integrieren als ausgereifte Healthmanagement-Tools eine intelligente ‚Power-on Built-in Test’ (PBIT) Lösung. Sie bietet ein modulares und skalierbares Set an einheitlichen Testroutinen, um den Funktionszustand und die Konfiguration des gesamten Systems zu ermitteln. Dank dieser im Computer unabhängig von der CPU integrierten, dedizierten Healthmanagement-Ressourcen können Betreiber den Status der Applikation permanent und unabhängig vom Systemzustand überwachen und reporten. Das Ergebnis ist eine erhöhte Betriebssicherheit in Kombination mit einer verbesserten Diagnostik und Wartung, was zudem auch den Bedarf an System-Debuggings reduziert. Die TRACe™ Transportation-Computer eignen sich damit beispielsweise ideal für das Management besonders großer Flotten. Mit ihren Healthmanagement-Tools können Betreiber ihre komplexen Fuhrparks besser managen und präventives Maintenance on Demand umsetzen, um Ausfallzeiten zu reduzieren und die Verfügbarkeit einer jeden Einheit zu erhöhen.

„Mit jeder Generation an Embedded Transportsystemen wird die Abhängigkeit von der Elektronik größer. Dank unserer umfassend erwiesenen Erfahrung in der erfolgreichen Implementierung von Embedded Computing Technologie wissen wir bei Kontron, wie man bedarfsgerechte Technologie umsetzt, die kontinuierliche Verbesserungen und Funktionserweiterungen sowie langfristigen Nutzen bietet”, erläutert Robert Negre, Transportation Business Line Manager bei Kontron. „Auf Basis dieses Know-hows haben wir die Kontron TRACe™ Produktlinie entwickelt. Sie bietet Systemdesignern im Transportation-Segment eine sehr flexible COTS-basierte Lösung, die höchst effizient sowohl standard- als auch kundenspezifische Elemente kombiniert. Mit ihren innovativen Features bietet sie Entwicklern einen sehr geradlinigen Lösungsweg, um Railway-spezifische Funktionen und Design-Nutzen auf den Punkt zu bringen, und so sowohl signifikant die Time-to-Market der OEMs zu reduzieren als auch die Kostenziele der Ownership zu erreichen.”

Die Roadmap für Kontrons TRACe™ Transportation-Computer Produktlinie sieht vor, weitere Plattformen für ‚Train Control and Management System‘ (TCMS) Konfigurationen anzubieten, die frontseitig direkten Zugang zum Multi-Vehicle Bus (MVB) Interface bieten. Auf Basis des internationalen IEC 61375 Train Communication Network (TCN) Standards werden Kontrons zukünftige TRACe™ Plattformen damit auch weiteres Equipment via MVB-Bus managen und monitoren können. Weitere geplante Lösungen des TRACe™ Portfolios sind eine Gateway-Version mit hoher Wi-Fi Performance für Fahrgast-Infotainment-Applikationen sowie der Support alternativer Fahrzeugbusse wie Profibus und CAN/CANopen. Zudem plant Kontron auch eine modulare, robuste In-Vehicle Lösung für den Fahrzeugspannungsbereich von 8 VDC bis 36 VDC.

Der Kontron TRACe™ B304-TR im Detail
Der lüfterlose Kontron TRACe™ B304-TR basiert auf einem bei Bedarf einfach aufrüstbaren COM Express® Computer-on-Module mit bis zu 1,91 GHz schnellem Quadcore Intel® Atom™ E3845 Prozessor, bietet ein Weitbereichsnetzteil (von 24 VDC bis 110 VDC) und unterstützt Betriebstemperaturen von -40 bis +70 °C (Class Tx). Die Vorderseite des Systems ist für Anschlüsse vorgesehen, die dem täglichen Betrieb dienen, und ist mit zertifizierten I/Os konform der EN50155 Spezifikation ausgestattet wie Ethernet, USB, serielle Schnittstellen und Audio sowie digitale Ein- und Ausgänge. Die Rückseite des Systems ist mit Wartungsanschlüssen bestückt und bietet zudem auch Platz für zusätzliche applikationsspezifische Interfaces.  So lassen sich beispielsweise Anwender- oder Partner-Konfigurationen für das Routing von I/O Signalen umsetzen, die via Mini PCI-Express Karten möglich sind – wie beispielsweise GSM/GPRS/3G/LTE/4G, GPS, Wi-Fi, Bluetooth, MVB, CAN Layer2, CAN Open oder Profibus. Mit dem erweiterbaren und modularen Design des Kontron TRACe™ B304-TR können Entwickler also schnell und einfach ihre eigene Konfiguration aufsetzen. Der EN50155-zertifizierte TRACe™ B304-TR Transportation-Computer unterstützt zudem zwei SIM-Karten, einen SSD Einschub für eine optionale, entnehmbare SSD und das Betriebssystem Linux.

Der Kontron TRACe™ V304 im Detail
Der Kontron TRACe™ V304-TR Network Video Recorder (NVR) basiert auf erprobten COM Express® Computer-on-Modulen mit Intel® Atom™E3845 Prozessor und 1,91 GHz Quadcore-Performance. Er wird mit einer vorinstallierten internen 256 GB SSD für die Datenspeicherung ausgeliefert. OEMs können das System somit direkt in jede fahrzeugbasierte IP-Videoüberwachungsapplikation implementieren. Wird für Offline-Datenanalysen ein einfach entnehmbarer Datenspeicher benötigt, lassen sich zusätzliche SSD/HDD-Medien (Option) über einen rückseitigen Einschub einbinden. Zudem unterstützt der Kontron TRACe™ V304-TR RAID 0/RAID 1 und damit eine erhöhte Datensicherheit. Die Vorderseite bietet alle erforderlichen Anschlüsse für den täglichen Betrieb (EN50155 zertifizierte I/Os für Ethernet, USB, serielle Anschlüsse, Audio sowie digitale Ein- und Ausgänge). Auf der Rückseite finden sich die Wartungsanschlüsse mit Display Port, USB, seriellem Port und Ethernet. Der Kontron TRACe™ V304-TR besticht darüber hinaus durch seinen erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C. Er kann sowohl als Dualband WLAN Basisstation als auch als Client über 802.11n 2T2R und 802.11 a/b/g mit 300 Mbps Bandbreite betrieben werden und bietet 64/128-bit WEP, WPA, WPA2 und 802.1x 2 Verschlüsselung sowie 2 SMA Antennen-Anschlüsse auf der Rückseite. Darüber ist er IP54 staub- und wassergeschützt und integriert ein Weitbereichsnetzteil (24 VDC bis 110 VDC).

Erste Exemplare der Kontron TRACe™ Produktlinie können ab sofort bestellt werden und sind ab Juli 2014 verfügbar. Die Serienproduktion ist für Q3 2014 geplant. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Kontron TRACe™ –Transportation-Computer Produktseite.

###

Über Kontron:
Kontron ist ein global führendes Unternehmen der Embedded Computing Technologie. Kontron entwickelt mit mehr als 44 % aller Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen immer wieder nach vorne bringen. Mit sowohl langzeitverfügbaren Produkten als auch lokalen Entwicklungs- und Supportdienstleistungen sowie zahlreichen Mehrwertdiensten hilft Kontron OEMs und Systemintegratoren ihre Embedded Lösungen besonders effizient und nachhaltig zu entwickeln. Kontron arbeitet bei der Entwicklung von applikationsfertigen Plattformen und kundenspezifischen Lösungen zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen, sodass sie sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.

Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung je eines Belegexemplars an nachstehende Kontaktpersonen.

Media Contacts

Leserkontakt:
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
85386 Eching
Deutschland
Tel.: +49 (8165) 77-777
Fax: +49 (8165) 77 279
www.kontron.de
sales@kontron.com

Pressekontakt Kontron:
Daniel Piper
Kontron
Tel: +49 (0) 40-20 00 90-0
Fax: +49 (0) 40-20 00 90-10
daniel.piper@kontron.com

Globale Lead PR Agentur:
Michael Hennen
SAMS Network
Zechenstraße 29
52146 Würselen
Deutschland
Tel.: +49 (0)2405-45267-20
Fax: +49 (0)2405-45267-21
michael.hennen@sams-network.com

All rights reserved. Kontron is a trademark or registered trademark of Kontron AG. Intel® and Intel® Atom™ are trademarks of Intel® Corporation in the US and other countries. PICMG® and COM Express® are trademarks or registered trademarks of the PCI Industrial Computers Manufacturers Group. All other brand or product names are trademarks or registered trademarks or copyrights by their respective owners and are recognized. All data is for information purposes only and not guaranteed for legal purposes. Subject to change without notice. Information in this press release has been carefully checked and is believed to be accurate; however, no responsibility is assumed for inaccuracies.

 

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected