Kontron COBALT der nächsten Generation bietet anwendungsspezifische E/A, die optimal für bestehende militärische Anwendungsprofile geeignet ist

Kontron COBALT der nächsten Generation bietet anwendungsspezifische E/A, die optimal für bestehende militärische Anwendungsprofile geeignet ist

Die neuen E/A-Optionen sind modulare Lösungen, die die Integration von Wechselspeicher-Medien und Prozessor-Netzwerk-Switch-Funktionen optimieren

Augsburg, im Oktober 2014Kontron, ein weltweit führender Anbieter von Embedded-Computing-Technologie (ECT), gab bei der AUSA Jahrestagung und Ausstellung 2014 die Verfügbarkeit neuer E/A-Optionen bei seinem hochleistungsfähigen Embedded Computer der nächsten Generation Kontron COBALT (Computer Brick Alternative) System bekannt, mit denen Entwicklungskosten gesenkt und die Zeit bis zur Implementierung gestrafft werden können. Die neuen E/A-Optionen werden in Form von COBALTs modernen eng gekoppelten Mezzanine-Features, einer robusten, kompakten Trägerplatine und einer Systemschnittstellenplatine (System Interface Board, SIB) bereitgestellt. Diese elementaren modularen und standardbasierten Plattformprofile entsprechen bestehenden Entwicklungsanforderungen für Wechselspeicher-Medien, der Kombination von Prozessor-/Netzwerkswitch-Funktionen, die für ein breites Spektrum von Boden-, Schiffs-, Luft- und Raumfahrt- sowie unbemannten Militärsystemen gelten. Die neuesten Kontron COBALT-E/A-Optionen wurden vom 13. bis 16. Oktober 2014 an Kontrons AUSA-Stand Nr. 3543 im Walter E. Washington Convention Center in Washington, D.C. demonstriert.

Um die Entwicklung zu erleichtern, verfügt der COBALT über eine konfigurierbare Frontplatte für modulare E/A-Profil-Optionen. Verbesserte E/A wird durch 1 XMC-Slot, 2 mPCIe-Full-Size-Slots oder 1 mPCIe-Full-Size- und 2 mPCIe-Half-Size-Slots erreicht. Diese Profil-Slots und die E/A-Frontplatte ermöglichen es, unterschiedliche Profiloptionen wie zum Beispiel ARINC 429, MIL-STD-1553, L2/L3-GbE-Switch-Prozessor-Kombination, CANbus, Wi-Fi, WiMAX, 3G-/4G-Modem, GPS, zusätzliche serielle Ports, FPGA, A/D und anderes mehr vollständig zu unterstützen.
 
Die Kontron COBALT-Familie im Einzelnen
Die Kontron COBALT-Familie der nächsten Generation bietet ein vollständiges robustes und kompaktes System. Es ist ideal für die Betriebsanforderungen von Anwendungen in rauesten Umgebungen in vielen Branchen geeignet – Kontron hat das gemäß IP67 staub- und wasserdichte Gerät dafür ausgelegt, unter vielfältigen Bedingungen wie zum Beispiel extremen Temperaturen, Erschütterungen, Vibrationen und EMB zuverlässig zu arbeiten. Das Kontron COBALT-Grundsystem wird von einem COM Express® Typ 6 Modul der 3. Generation auf der Basis eines Intel® Dual Core angetrieben, das ECC, Schnellabschaltung und einen um 100 % erweiterten Temperaturbereich bietet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Gerät mit mobilem oder fest eingebautem SSD- und/oder fest eingebautem mSATA-Storage zu nutzen. Zudem sind Supportpakete für die Betriebssysteme Windows, Linux und VxWorks sowie für entsprechende Software erhältlich. Der Kontron COBALT erfüllt mit seinem flachen, lüfterlosen und vollständig geschlossenen System mit effizientem Wärmemanagement, das nur 140 x 216 x 99 mm misst und unter 2,7 kg wiegt, die Größen-, Gewichts- und Leistungsanforderungen des Militärs. Darüber hinaus maximiert die Auslegung der Trägerplatine die Funktionen des Systems, minimiert dabei dessen Gesamtgröße und gewährleistet einen zuverlässigen Betrieb bei höheren Temperaturen sowie bei Erschütterungen und Vibrationen. Die Konstruktion des COBALT basiert auf ausgewählten Bauteilen aus Embedded-Roadmaps und ermöglicht es Kontron somit, eine langfristige Verfügbarkeit zu gewährleisten, wodurch das Risiko ungeplanter Designänderungen und unerwarteter Anwendungsänderungen minimiert wird.
 
Der Kontron COBALT und die genannten E/A-Optionen sind ohne ITAR-Beschränkungen erhältlich. Kontron wird weiterhin anwendungsspezifische Profile für seine COBALT-Plattform der nächsten Generation herausgeben und kann auch problemlos kundenspezifisch konfigurierte Lösungen unterstützen. Weitere Informationen finden Sie auf der Kontron COBALT-Produktseite.
 
###
 
 
Über Kontron:
Kontron ist ein global führendes Unternehmen der Embedded Computing Technologie. Kontron entwickelt mit seinen Mitarbeitern aus dem Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen immer wieder nach vorne bringen. Mit sowohl langzeitverfügbaren Produkten als auch lokalen Entwicklungs- und Supportdienstleistungen sowie zahlreichen Mehrwertdiensten hilft Kontron OEMs und Systemintegratoren ihre Embedded Lösungen besonders effizient und nachhaltig zu entwickeln. Kontron arbeitet bei der Entwicklung von applikationsfertigen Plattformen und kundenspezifischen Lösungen zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen, sodass sie sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.
 
Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected