Energieeffizientes und leistungsstarkes System für den klinischen Einsatz

Energieeffizientes und leistungsstarkes System für den klinischen Einsatz

Kontron präsentiert den neuen wartungsfreien Clinic-Box PC B-101 für klinische Überwachungsprozesse

Augsburg, 13. November 2014 - Kontron, führender Anbieter von Embedded Computing Technologie, stellt den neuen Clinic-BPC B-101 für klinische Prozesse vor. Das System wurde speziell für Anwendungen im medizinischen Umfeld, hier besonders auch für den patientennahen Einsatz, entwickelt. Der PC zeichnet sich durch einfache Installation und Verkabelung und die Verwendung energieeffizienter Bauteile aus. Der Clinic-BPC B-101 verfügt über drei LAN-Ports sowie über flexible DVI- und VGA-Schnittstellen, damit sowohl bereits bestehende, analoge Displays als auch modernere, digitale Displays problemlos angeschlossen werden können. „Zurzeit ist ein Trend erkennbar, dass sich Kliniken stärker spezialisieren und ganz gezielt hochwertige IT für ihre Abteilungen installieren möchten. Insbesondere in Überwachungsumgebungen, wie beispielsweise Intensivstationen, sind leistungsstarke IT-Installationen vonnöten, die sich durch geräuschlosen Betrieb und dedizierte Zertifizierungen hervorheben“, so Jens Unrath, Director Business Development Medical bei Kontron.
 
IT-gestützte Informationssysteme sind im medizinischen Sektor heute unabdingbar, um in Notfallsituationen schnell handeln zu können bzw. kontinuierlich den Gesundheitszustand eines Patienten zu überwachen. Speziell in Intensivstationen sind permanente Beobachtungen dringend notwendig und bedürfen besonderer Installationen. Gewünscht sind seitens der Betreiber und Systemintegratoren Hardwaresysteme, die eine Reduktion von Ethernet-Kabeln bieten, einen Anschluss mehrerer Monitore ermöglichen und sich durch wartungsfreies Design auszeichnen.
 
Kontron stellt mit dem Clinic-BPC B-101 einen neuen klinischen PC vor, der sich für den Einsatz im Medizinumfeld empfiehlt. Der Rechner wurde aufgrund der besonderen Einsatzsituation lüfterlos ausgelegt und ermöglicht dadurch einen geräuschlosen Betrieb. Der Clinic-BPC B-101 verfügt über drei medizinisch isolierte LAN-Ports und optional ebenfalls isolierte RS232 Schnittstellen sowie über zwei unabhängige, externe Monitorausgänge (DVI-I und DVI-D), um gleichzeitig zur Überwachung der Vitaldaten auch die elektronische Patientenakte anzeigen zu können.
 
Das System wurde konform der DIN EN 60601-1 für besondere Sicherheit von elektronischen Geräten in medizinischen Umgebungen konzipiert. Der Clinic-BPC B-101 ist dank nicht rotierender Komponenten, energieeffizienter Bauteile, wie z.B. mobilen Intel® Core™ Prozessoren, langlebiger Hardware und einem geschlossenen Gehäuse wartungsfrei. Mit seinem integrierten Ethernet Switch ist dieser Box PC in Reihe vernetzbar (Daisy-Chaining) und ermöglicht somit eine einfache Verkabelung in jedem Patientenzimmer. Das System verfügt neben einer schnellen SSD zudem über 4GB DDR3 RAM und vier USB 3.0 Ports. Das robuste Kunststoffgehäuse ist kratz- und korrosionsfest sowie chemikalienbeständig. Es bietet daher eine lange Haltbarkeit und ist einfach zu reinigen und zu desinfizieren. Optional können OEM Kunden ihr eigenes Logo aufgedruckt bekommen.
 
Der Clinic-BPC B-101 ist ab Ende 2014 verfügbar und Kontron garantiert eine Langzeitverfügbarkeit bis zum Jahr 2019.
 
 
Über Kontron:
Kontron ist ein global führendes Unternehmen der Embedded Computing Technologie. Kontron entwickelt mit seinen Mitarbeitern aus dem Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen immer wieder nach vorne bringen. Mit sowohl langzeitverfügbaren Produkten als auch lokalen Entwicklungs- und Supportdienstleistungen sowie zahlreichen Mehrwertdiensten hilft Kontron OEMs und Systemintegratoren ihre Embedded Lösungen besonders effizient und nachhaltig zu entwickeln. Kontron arbeitet bei der Entwicklung von applikationsfertigen Plattformen und kundenspezifischen Lösungen zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen, sodass sie sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.
Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de
 

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected