Kontron kauft indische Tochtergesellschaft auf

Durch die vollständige Übernahme der Gesellschaft optimiert der Embedded-Spezialist seine Kundenbeziehungen in der APAC-Region

Augsburg, 16. Juli 2015Kontron, ein weltweit führender Anbieter von Embedded Computer Technologie (ECT), hat die Kontron Technology India Pvt. Ltd., mit den Büros in Bangalore und Mumbai, in eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Gruppe überführt. Mit dieser Übernahme möchte das Unternehmen seinen 120 regionalen Kunden besseren Service vor Ort bieten. Ziel ist es, in der APAC-Region schnellere Reaktionszeiten und ein qualitativ höheres Service-Angebot zu etablieren. Diese Maßnahmen folgen den jüngsten Aktivitäten wie den Büroerweiterungen in Tokio und Peking und sind Bestandteil der umfassenden APAC-Wachstumsstrategie von Kontron.

Kontron hat einen Hightech-Industrie-Veteranen, Rajeev Soni, als neuen General Manager für die kommenden Aktivitäten in Indien berufen. Rajeev Soni bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung aus Führungspositionen bei Unternehmen wie Kana, Inc., Aspect Software und Microsoft mit. Bei diesen Unternehmen hat er eine zentrale Rolle bei der Etablierung von nachhaltiger Wachstumsdynamik gespielt. Er zeichnet in Indien künftig für die Organisation des Vertriebs, der Geschäftsentwicklung, des Marketings, der Entwicklungsarbeit und für die Unterstützung der Service-Fachleute sowie der Channel-Vertriebspartner verantwortlich. Auf Basis der Etablierung von Kontron als vertrauenswürdigen IoT- und Embedded-Lösungsanbieter, werden die neuen Teams die Channel-Partner vor Ort verstärkt unterstützen. Durch dieses Vorhaben können schlüsselfertige Lösungen künftig schneller entwickelt werden, um für die Kunden Wettbewerbsvorteile zu generieren.

„Indien ist für Kontron ein strategisch sehr wichtiger Markt. Dies betrifft speziell die steigende Nachfrage an Embedded-Lösungen in vielen strategischen Wachstumssektoren, wie Verteidigung, Industrieautomatisierung und Transport. Durch unsere Investitionen und durch den Einsatz unseres erfahrenen Mitarbeiters Rajeev Soni werden unsere Kunden vor Ort von unseren innovativen Lösungen und unserem Know-how im Embedded-Segment profitieren“, sagt Michael Väth, Executive Vice President Global Sales & Marketing bei Kontron. „Da bereits viele OEMs große Fertigungszentren in Indien besitzen, haben die Kunden von Kontron nun einen leichteren und besseren Zugang zu unseren Entwicklungs- und Support-Services, was in kürzeren Arbeitskreisläufen und einer schnelleren Markteinführung resultiert.“
 
 
###
 
Über Kontron:
Kontron ist ein global führendes Unternehmen im Bereich Embedded Computing Technologie und ein gefragter Berater bei der Realisierung von auf das Internet-der-Dinge abgestimmten Geschäftsmodellen und Applikationen.  
Dank des umfangreichen Portfolios an Hardware-, Software- und Service-Lösungen erzielt Kontron das Optimum für die jeweiligen Kundenanwendungen. Diese können sich somit voll und ganz auf ihre Kernkompetenzen fokussieren.
Kontron entwickelt mit seinen Mitarbeitern aus dem Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen  weiter nach vorne bringen.
Diese richtungsweisenden Technologien und Anwendungen ermöglichen nicht nur neue Geschäftsmodelle, sondern verändern und bereichern auch das Leben von Millionen von Menschen.
Das Ergebnis ist eine schnellere Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership, Langzeitverfügbarkeit sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.
Kontron ist ein börsennotiertes Unternehmen. Die Aktien sind im Prime Standard-Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Tickersymbol "KBC" gelistet.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de
 

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected