Kontron Clinic BPC B-101 erhält „Editor’s Choice“-Auszeichnung von Embedded Computing Design

 Kontron Clinic BPC B-101 erhält „Editor’s Choice“-Auszeichnung von Embedded Computing Design

Medizinischer Box-PC überzeugte die amerikanische Fachredaktion durch patientennahe Einsatzmöglichkeiten und innovatives Design

Augsburg, 02. Juni 2015 – Kontron, ein weltweit führender Anbieter von Embedded Computer Technologie (ECT), gibt bekannt, dass der Box-PC „Clinic BPC B-101“ als „Editor’s Choice“ der Fachpublikation „Embedded Computing Design“ prämiert wurde. Das System wurde konform der DIN EN 60601-1 für besondere Sicherheit von elektronischen Geräten in medizinischen Umgebungen konzipiert und eignet sich speziell für patientennahe Einsätze, wie beispielsweise dem Patientenmonitoring.
 
Die Redaktion beobachtet den Markt regelmäßig im Hinblick auf bemerkenswerte und innovative Produkte. In der Juni-Ausgabe wurde der Kontron Clinic BPC B-101 aufgrund seiner Vorteile, die er  Medical OEMs bietet, ausgezeichnet. Dazu schreibt die Redaktion: „Der Kontron BPC B-101 ist ein lüfterloser PC, der speziell für medizinische und patientennahe Anwendungen konzipiert wurde. Das System verfügt über drei medizinisch isolierte LAN-Ports und RS232-Schnittstellen, sowie über zwei externe Monitorausgänge für Dual-Display-Anwendungen. Das Kunststoffgehäuse bietet eine lange Haltbarkeit und ist leicht zu reinigen und zu desinfizieren.“
 
„Wir fühlen uns geehrt, den prestigeträchtigen Editors Choice Award des ‚Embedded Computing Design’ Magazins erhalten zu haben“, sagt Magnus Reibenspiess, Vice President Medical bei Kontron. „Wir unterstützen medizinische OEMS in der Entwicklung von zuverlässigen, nachhaltigen und robusten Geräten, die eine innovative und vernetzte Gesundheitsversorgung ermöglichen, um speziell den Patienten einen Mehrwert in ihrer Behandlung zu bieten. Durch die Verwendung energieeffizienter Bauteile reduzieren sich zudem die Gesamtbetriebskosten für die Anwender. Wir glauben daran, dass fortschrittliche Embedded Computer Technologie effizientere und bessere Lösungen im Gesundheitssektor ermöglichen kann.“
 
IT-basierte Informationssysteme sind heute im medizinischen Sektor unabdingbar, um schnelles Handeln in Notfallsituationen zu ermöglichen, bzw. die Vitaldaten der Patienten kontinuierlich überwachen zu können. Speziell in Intensivstationen sind permanente Beobachtungen dringend notwendig und bedürfen besonderer Installationen. Betreiber und Systemintegratoren verlangen heute nach Systemen, die eine reduzierte Ethernet-Verkabelung bieten, den Anschluss von mehreren Monitoren ermöglichen und sich durch Wartungsfreundlichkeit auszeichnen.
 
Der Rechner wurde aufgrund der besonderen Einsatzsituation lüfterlos ausgelegt und ermöglicht dadurch einen geräuschlosen Betrieb, der besonders für patientennahe Einsätze wesentlich ist. Der Clinic BPC B-101 verfügt über drei medizinisch isolierte LAN-Ports und optional ebenfalls isolierte RS232-Schnittstellen, sowie über zwei unabhängige, externe Monitorausgänge (DVI-I und DVI-D), um gleichzeitig zur Überwachung der Vitaldaten auch die elektronische Patientenakte anzeigen zu können. Das System wurde konform der DIN EN 60601-1 für die besondere Sicherheit von elektronischen Geräten in medizinischen Umgebungen konzipiert. Der Clinic BPC B-101 ist dank nicht rotierender Komponenten, energieeffizienter Bauteile, wie z.B. mobilen Intel® Core™ Prozessoren, langlebiger Hardware und einem staubgeschützten Gehäuse äußerst wartungsfreundlich. Mit seinem integrierten Ethernet Switch ist dieser Box PC in Reihe vernetzbar (Daisy-Chaining) und ermöglicht somit eine einfache Verkabelung in jedem Patientenzimmer. Das System verfügt neben einer schnellen SSD zudem über 4 bis 16 GB DDR3 RAM und vier USB 3.0 Ports. Das robuste Kunststoffgehäuse ist kratz- und korrosionsfest, sowie chemikalienbeständig. Es bietet daher eine lange Haltbarkeit und ist einfach zu reinigen und zu desinfizieren. Optional können OEM Kunden ihr eigenes Logo anbringen lassen.
 

Über Kontron:
Kontron ist ein global führendes Unternehmen der Embedded Computing Technologie und Trusted Advisor für Anwendungen im Internet der Dinge. Kontron entwickelt mit seinen Mitarbeitern aus dem Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen immer wieder nach vorne bringen. Mit sowohl langzeitverfügbaren Produkten als auch lokalen Entwicklungs- und Supportdienstleistungen sowie zahlreichen Mehrwertdiensten hilft Kontron OEMs und Systemintegratoren ihre Embedded Lösungen besonders effizient und nachhaltig zu entwickeln. Kontron arbeitet bei der Entwicklung von applikationsfertigen Plattformen und kundenspezifischen Lösungen zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen, sodass sie sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.
Kontron ist ein börsennotiertes Unternehmen. Die Aktien werden im Prime Standard-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse und an anderen Börsen unter dem Tickersymbol "KBC" gehandelt.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de
 
 
 
 
 

zurück Alle News

Nicht fündig geworden?
Benutzen Sie unsere Suchfunktion.


Stay connected